Ausfahrt 240421


Ausfahrt 240421

Unsere heutige Ausfahrt führt uns von Meran über Brixen nach Corvarra und von dort zurück über das Grödner Joch, Klausen, Bozen nach Hause. Die Straßen waren trocken, der Himmel blau und, ich meine, ganz Südtirol auf der Achse. Als Reiseproviant bevorzuge ich eine glukosefreie italienische Cola, Wasser und eine Tafel italienische glukosefreie Schokolade. Die Kohlenhydrate der Cola samt Schokolade werden benötigt, um einen Hungerast zu vermeiden. Die Giro dauerte genau sechs Stunden und ich habe dabei etwa eintausendzweihundert Kilokalorien verbrannt.

Ein paar Fotos werden folgen. Die muss ich noch etwas bearbeiten.

Zu Hause haben wir uns dann ein paar Proletenspaghetti mit Tonno, Zwiebel und etwas Alpenbutter geleistet.

In einer Provinz durften wir Preisunterschiede von zwanzig Cent pro Liter Benzin registrieren. Und die ergeben sich nicht etwa aus Gier, sondern wegen der unglaublichen Lieferwege und Behinderungen. Die Straßen, vor allem in den Pässen, waren teilweise schwer zerstört. Soviel ich weiß, bezahlen wir diese Straßenreparaturen. Nicht die großmäuligen deutschen Sanddünenbewohner in ihren protzigen SUV Kästen:))