Ahrweiler: „Wie kann man Menschen nur so etwas antun?“ – Ein erschütternder Bericht einer Ärztin… und weiteres.


Sascha hat uns eine kleine Zusammenstellung der angeblich demokratischen Spielräume der faschistischen Diktatur Deutschlands bereit gestellt. Das kommt dabei heraus, wenn man Hitlers Personal einen Staat gründen lässt:-)

Sascha's Welt

Ahrweiler-LuftbildMan kann über die Katastrophe von Ahrweiler mutmaßen und nachforschen, wie man will – da gibt es viele Dinge die nicht zusammenpassen, und es gibt erschütternde Tatsachen, die einem die Wut über die Untätigkeit und das chaotische Mißmanagement des Staates hochsteigen lassen. Da werden Einwohner nicht gewarnt, obwohl die Behörden zuvor mehrfach gewarnt worden waren; da wird keine Hochwasservorsorge getroffen, die Rückhaltebecken sind randvoll; da werden technische Hilfskräfte abgezogen und Feuerwehren zurückgeschickt; da müssen erst Bauern zur Selbsthilfe greifen und mit ihren Traktoren zu Hilfe kommen; da hat der Staat – anstatt zu helfen – nichts wichtigeres zu tun, als einen Covid „Impfbus“ zu schicken; da werden Spenden und Helfer zurückgewiesen, da sie angeblich von „Querdenkern“ kommen; da fliegen Militärflugzeuge aus unerklärlichen Gründen im Tiefflug über das Gebiet usw. usf. Fragen über Fragen: Was ist mit dem Regierungsbunker? Was wird da gelagert? Was ist mit den Hunderttausenden Toten der US-amerikanischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.387 weitere Wörter

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s