Der kommende Krimi…


…bekommt von mir den Arbeitsnamen:„Vermisst im Martelltal“

Die Story an sich steht fest und ich muss die jetzt passend gestalten. Ich habe das Martelltal gewählt, weil das ein recht strukturschwaches Tal Südtirols ist und deren Bevölkerung damit gezwungen ist, ziemlich lange Arbeitswege zurück zu legen. An sich ist das Martelltal eines der schönsten Täler Südtirols. Gerade, weil hier sehr wenig Hotels und Gastronomie angesiedelt wurden. Die Struktur ist damit sehr einfach und relativ einheimisch. Das Tal ist hier bekannt wegen seiner ausgezeichneten Erdbeeren. Die Bauernfamilien sind auch gegenüber anderen Strukturen offen. Zum BeispielKirschen, Marillen, diverse Gemüse etc… .

Alle Namen, Personen und Handlungen sind frei erfunden. Die Landschaftsschilderungen hingegen, nicht. Im Martelltal arbeitet und lebt eine sehr bodenständige, liebe Bevölkerung, die ich natürlich, persönlich kennen lernen durfte. 

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s