Fortsetzung Der Fund


„Morgen, nach Mittag, haben wir schon die ersten Laborproben. Dann sehen wir weiter.“

Am Morgen treffen sich die Zwei Kommissare im Hotel Gelbe Schwalbe in Naturns. Vor dem Hotel hat ihr Auto keinen Platz mehr. Sie nehmen die Tiefgarage und fahren mit dem Fahrstuhl direkt vor die Rezeption. Die Rezeptionistin stellt sich als Mira vor. „Woher kommen Sie“, fragt Marco. „Aus der Slowakei“, antwortet Mira. „Kennen Sie Karin?“

„Das ist meine Zimmerfreundin. Sie kommt aus unserem Nachbarort.“

„Ist sie auf Arbeit?“

„Nein. Sie ist schon den dritten Tag krank. Heute müsste die Krankmeldung kommen.“

„Schläft sie bei Ihnen auf dem Zimmer.“

„Sie schläft oft außer Haus. Sie hat mit ihrem Freund ein Zimmer im Ort.“

„Also, ist sie da oder in dem Zimmer außerhalb?“

„Sie ist seit fast einer Woche außerhalb.“

„Wo ist ihre Wohnung?“

Mira erklärt den Zweien den Weg. Toni ist sofort im Bilde.

Am Haus angekommen, klingelt Toni. Marco hält sich etwas zurück. Eine ältere Frau öffnet die Tür. Toni hält seine Marke hin und stellt sich und Marco vor. „Was ist passiert? Ich will keinen Ärger!“

Marlies, die Vermieterin, vermietet etwas schwarz nebenbei. Ihre Rente ist zu gering. Sie will sich so, etwas dazu verdienen.

„Wir kommen wegen einer Mieterin bei Ihnen“, sagt Toni.

„Sie sind nicht von der Finanz!“

„Nein“, antwortet Toni. „Wir suchen nur Karin.“

„Ist die auf den Strich gegangen? Die ist eigentlich nicht so.“

„Nein. Ist sie da?“

Sie gehen nach Oben, klopfen und Karin meldet sich.

Die Kommissare stellen sich wieder vor. Karin wird etwas misstrauisch. „Kommen Sie wegen mir?“

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s