Fortsetzung Die zweite Spur


Toni geht zeitig schlafen. Er muss sehr früh aufstehen. Die Busse nach München fahren schon kurz nach Fünf.

Die Überlandfahrt tut Toni gut. Der Bus fährt wirklich zügig. Es gibt eine kleine Kaffeepause unterwegs.

In München angekommen, warten schon zwei seiner Kollegen. Beide haben ziemlich dicke Aktentaschen mit.

„Wir können Dich nach Hause bringen. Wir wollten eh mal wieder ein schönes Rippele Essen.“

„Ja. Dann gehen wir zusammen in den Forstgarten.“

Und schon fahren die Drei los. ‚Die Reisezeit wird sich erheblich verkürzen‘, denkt sich Toni. ‚Bei den Geschwindigkeiten, sicher um die Hälfte.‘

In Südtirol nehmen sich die Deutschen etwas zusammen. Sie fahren nur dreißig mehr als erlaubt.

„Ihr könnt hier ruhig etwas schneller fahren“, sagt Toni. „Das kläre ich schon.“

Die Drei sind schneller im Forstgarten als mit dem Flugzeug. Sie bestellen eine große Platte mit Rippelen und Sauerkraut. Franz, der Wirt, bringt sie selbst vorbei. Er grüßt Toni herzlich. Die zwei deutschen Kollegen staunen nicht schlecht bei dem Anblick.

„Wenn du mal bei uns bist, gehen wir in den Paulaner Garten. Die Rippelen da sind noch größer.“

„Jaja. Größer, weiter, höher; den Satz kennen wir noch.“

Die Drei lachen.

Nach dem Gartenbesuch verabschieden sich die Kollegen. Toni kann endlich das Material sichten. Das Büro hat die Videos vom Personalparkplatz in der Tiefgarage geschickt.

Dazu sind auch noch Videos der Überwachungskameras von den Tunnels, Viadukten und Brücken gekommen. Toni entdeckt erstaunliche Neuigkeiten.

Nach dem Tag und den Rippelen überkommt Toni aber erst mal die Müdigkeit. Er setzt sich vor die Hütte und genießt den Sonnenuntergang im Vinschgau. Der Vinschgau scheint zweifarbig zu sein. Die Nörderseite dunkel bis schwarz; die gegenüberliegende Seite, bunt bis golden.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s