Fortsetzung Die Motive


Auf der Staumauer wird es Toni etwas schwindlig. Er geht einmal bis ganz hinüber und zurück. ‚Das Training muss sein‘, denkt er sich. Auf dem Rückweg fährt er noch einmal in den Ort Martell. Er möchte seinen Freund Erich besuchen. Der führt einen kleinen Gasthof im Ort. Dort treffen sich regelmäßig die jungen Leute des Ortes nach der Arbeit. Luzia, Erichs Frau und Christoff, sein Sohn sind da. Erich ist gerade im Krankenhaus. Bei der Unterhaltung mit den jungen Leuten und Christoff kommt Einiges an Erkenntnissen dazu. Der Volksmund arbeitet wieder mal. Toni geht noch in die Küche, Luzia besuchen. In der Küche ist es sehr warm. Luzia kocht an einem Ölofen. Die gibt es noch reichlich in den Bergregionen. Es riecht leicht nach Diesel in der Küche. „Ich hab den Ofen erst angeheizt“, entschuldigt sich Luzia. „Was kochst Du heute?“

„Ich habe ein paar Lammhaxen geschmort. Erich isst die sehr gern. Auch unsere italienischen Gäste.“

„Ich wollte Dich eigentlich über die Familie von Alfred etwas fragen.“

Luzia erzählt von dem Verhältnis der zwei Nachbarfamilien. Besser als Luzia, kann das kein Historiker. Offensichtlich sind selbst die Familien intern, ziemlich zerrissen über zukünftige Planungen. Es gibt reichlich Streit. Und dabei dachte Toni, er wäre schon fertig mit der Beweisaufnahme. Bei dem Gespräch offenbaren sich neue Motive. Alfred war neben seinem Opa, gegen eine Fusion der Nachbarsfamilien. Die Frauen waren dafür. Diese Erkenntnis lässt die Ermittlung in einem anderen Licht da stehen.

Maria, die Mutter Alfreds, kommt eigentlich aus dem Passeiertal. Sie hat dort auch Grund geerbt. Wahrscheinlich wäre sie lieber da als hier im Martelltal. Das muss Toni erst noch erkunden.

Fortsetzung folgt

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s