Genesungsbericht 070921



Unser Weißes Kreuz hat alle Hände voll zu tun.

Zweiradstürze, Paragleiterabstürze, Unfälle….

Bei dem Trubel hatten sie meinen Termin vergessen.

Zwei Stunden später war ich im Krankenhaus; davon eine Stunde im Stau.

Der Bruch ist verheilt. Die Wunde (Naht) verheilt teilweise schlecht.

Und jetzt etwas für Feinfühlige:

Der Doktor hat mir mit einem Schabeisen, Teile der Naht gereinigt.

Bis auf den Knochen, ohne Betäubung….

…die Engel sind meine Zeugen:-))

Belasten kann ich das Bein fast vollständig.

Geht die Naht nicht komplett zu, wird das Metall wieder entnommen 

und das Bein vergipst.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s