Die italienischen Genossen zu der Impfung


https://contropiano.org/news/scienza-news/2021/09/12/da-cuba-allitalia-chiarezza-sui-vaccini-0142033

Klasseninteressen und die Verteidigung der kollektiven Gesundheit ins Zentrum zurückbringen, um aus der Notlage herauszukommen und neue Perspektiven zu eröffnen

Eineinhalb Jahre der Pandemie haben die Krise des kapitalistischen Systems enthüllt.

Das offensichtliche Scheitern der Eindämmungsmaßnahmen – immer nur teilweise und verspätet -, die von den kapitalistischen Ländern Europas, Nordamerikas und im Allgemeinen von der überwiegenden Mehrheit der OECD-Länder, die den neoliberalen Doktrinen folgen, und den wachsenden Folgen der Taktik verlängerter halber Maßnahmen auf am stärksten betroffenen sozioökonomischen Aktivitäten, haben sie in einem Klima des Misstrauens und der Unsicherheit katastrophale Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit gehabt.“

INFODEMIK

Im Kontext des langsamen kulturellen Massakers des öffentlichen Bildungssystems und der ideologischen Desorientierung vieler haben sich die einfallsreichsten Theorien durchgesetzt. In diesem Klima – während Infektionen, Krankenhauseinweisungen und Todesfälle zunahmen – hat sich eine unkontrollierte Infodemie von „Nachrichten“ verbreitet, die oft verherrlicht, dekontextualisiert und manipuliert (und von den meisten schwer zu überprüfen) sind.

Pseudo-Informationen haben sich durch einen Schwarm von Klick-Blogs und verwirrenden Mainstream -Informationen vervielfacht, die oft auf die unmittelbaren wirtschaftlichen Bedürfnisse bestimmter dominanter Gruppen abgestimmt sind.

Dabei hatten die Aktivitäten neuer Sekten und anderer reaktionärer Gruppierungen ein leichtes Spiel, oft orientiert an geschickt konstruierten und transversal vermittelten Kampagnen in unterschiedlichen kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Sphären und den unterschiedlichsten und phantasievollsten Verschwörungstheorien über die reale Existenz oder Genese der SARS-CoV-2-Epidemie oder in Bezug auf die Art und angebliche Gefahr von Impfstoffen.

ABSCHLIESSEND

Wir sind der Ansicht, dass die Covid-19-Pandemie die Krise des Kapitalismus und die Unfähigkeit der Bourgeoisie, die Welt zu regieren, endgültig aufgedeckt hat; Beweise, die bei Vorliegen von unerwünschten Ereignissen wie der Pandemie (die manche lieber als „Syndämie“ definieren, um die Überschneidung natürlicher Aspekte mit anderen systemischen Aspekts hervorzuheben) noch stärker hervortreten.

– Wir prangern die toxischen Auswirkungen von Informationen an, die nur an Klicks und nicht an der öffentlichen Gesundheit interessiert sind.

– Wir verurteilen die katastrophale Bewältigung der Pandemie durch eine politische Klasse, die keinerlei Autorität besitzt und nicht in der Lage ist, eine klare und wirksame Kommunikation zu lenken.

– Wir bringen unsere ganze Besorgnis über die reaktionäre Gestaltung der Mehrheitskomponente der Anti-Impfer auf ideologischem Prinzip zum Ausdruck und unsere Enttäuschung und Ablehnung gegenüber jenen progressiven und kommunistischen Komponenten, die an ihren Kampagnen festhalten und diese verfolgen und mit Neokonservativen und erklärten Neokonservativen Parolen und Parolen teilen. Faschisten.

– Wir fordern lautstark die Notwendigkeit einer schnellen Massenimpfung in Ländern, die vom Imperialismus unterdrückt werden, die Anerkennung aller Impfstoffe durch die Befreiung von geopolitischen Spielchen, die Aussetzung von Patentlizenzen, kostenlosen Abstrichen und allen Tests, die auch für den Kontrast zu Covid-19 nützlich sind wie die massive Finanzierung der öffentlichen Forschung, die die Möglichkeiten der Herstellung öffentlicher Impfstoffe nach dem Beispiel Kubas bewertet.

– Wir glauben, dass der „Grüne Pass“ eine halbe Sache ist, die den Bürgern Verantwortung abnimmt, Impfungen fördert, aber die sehr gefährliche Illusion von „Covid-freien“ Orten erzeugt. Alles unter dem Himmel hat seine Stunde und es ist an der Zeit, die allzu oft heuchlerischen „Halbheiten“ zu überwinden.

– Wir rufen die Beschäftigten zum Generalstreik vom 11. Oktober 2021 gegen die Freilassung von Entlassungen auf, für angemessene Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 am Arbeitsplatz, in Schulen und im öffentlichen Verkehr.

– Wir appellieren an GenossInnen und GenossInnen, die heute wie wir in unterschiedlichen Sphären oder organisierten Gruppen präsent sind, offen einen Kampf um Klarheit zu unterstützen, der jetzt notwendig ist, um aus der Not und den Nebeln der kontrollierten Polarisierung herauszukommen, eine politische und ideologische Autonomie und eröffnen neue Perspektiven der revolutionären Transformation.

Nationalkomitee „Klarheit über Impfstoffe“ Marxismus und wissenschaftliche Methode in der neuen Pandemiephase

8. September 2021

https://chiozzasuivaccini.wordpress.com/

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s