Ein kleiner Blick in den Donbass:


http://skpkpss.ru/novosti-kpdnr-43/

KPDNR-Nachrichten. Boris Litvinov: Das Vorwahlprogramm der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation „10 Schritte zur Macht des Volkes!“ Ist die Hauptstraße für die Volksrepublik Donezk 

Am 16. September, dem letzten Tag vor der Abstimmung für die Wahlen der Abgeordneten der Staatsduma der Russischen Föderation, der Stellvertreter der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation bei den Wahlen, der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Demokratischen Volksrepublik Russland, Boris Litvinov, ein Treffen mit Wählern im Zentrum von Donezk, am AS Puschkin.

Zur Eröffnung des Treffens sagte Boris Litvinov:

„Liebe Genossinnen und Genossen, der kurzfristige Wahlkampf zur Wahl der Abgeordneten der Staatsduma der Russischen Föderation geht zu Ende.

Erstmals seit 30 Jahren können mehrere Hunderttausend Einwohner des Donbass ihr historisches Recht ausüben, die gesetzgebende Körperschaft ihres historischen Heimatlandes zu bilden.

Dieses Recht wurde uns von früheren Generationen weitergegeben, Urgroßvätern und Großvätern, Vätern und Müttern, die die russische Zivilisation geschaffen haben, unsere Bruderschaft in Schlachten verteidigt und durch gemeinsame Anstrengungen wiederhergestellt haben, ein gemeinsames historisches Schicksal geschaffen, geschaffen und an uns weitergegeben haben das große Land der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken. Der böse Wille der Verräter und korrupten Schurken des sowjetischen Machtsystems und der sozialistischen Entwicklung unterbrach mit Unterstützung unserer Feinde jahrzehntelang den Lauf der historischen Entwicklung in Richtung sozialer Gerechtigkeit und Sozialismus. Unsere Feinde haben das Mutterland verwüstet, Menschen in ein elendes Dasein gestürzt und Völker in Bruderkriegen ausgespielt.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

6 Kommentare zu „Ein kleiner Blick in den Donbass:“

  1. Können Sie mir bitte erklären;
    wie Wladimir Wladimirowitsch Putin
    mit seiner Wesensart

    die Bösen dieser Welt
    zur Rechenschaft zu ziehen
    sich damit
    der unteilbaren Menschenwürde

    ohne wenn und aber
    unterstellen will und kann?

    Gefällt mir

  2. „““Die unantastbare, die unteilbare Menschenwürde bedingt; dass ich andere mit meinem eigenen Urteil nicht zum Ding verfügbar machen darf.“““
    Was verstehen Sie unter Ding? Sicher, einen Menschen als Sklave zu behandeln oder mittels Erpressung, zu seiner grenzenlosen Verfügbarkeit zu zwingen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s