Fortsetzung Die Beweise


Monika hat in einem Vernehmungsprotokollen auch dazu Etwas gefunden. Toni schlägt sich an den Kopf. Er hat das übersehen oder noch gar nicht zur Kenntnis genommen. Es stammt aus den deutschen Unterlagen. Die Autovermietung hatte einen Schaden am Spiegel und am Blech registriert. In wieweit das untersucht wurde, steht jedoch nirgends.

Die Drei, Monika ist bereits ein Teammitglied, schlussfolgern, die Radfahrer haben nicht nur ein Motiv sondern auch reichlich Spuren und Beweise hinterlassen. Bei der Nachfrage im Hotel ergab sich, der Motorradfahrer hatte mehrere Tage gebucht. Die Radfahrer auch. Man kannte sich also vom Frühstückstisch her. Den Hotelunterlagen nach, wollte der Motorradfahrer am kommenden Tag abreisen und bezahlen. Wahrscheinlich haben Max und seine Bande, Gespräche belauscht und mitbekommen, dass der Motorradfahrer bar zahlen möchte. Zumal das in Italien die beliebteste Art der Bezahlung ist. Vor allem, in Hotels. Die Italienischen Frauen kontrollieren gern, wo und mit wem ihre Männer nächtigen. Sie selbst, zahlen auch gern bar. Man könnte fast meinen, die Italienischen Modefürsten haben ihre Größe der großzügigen Barzahlung ihrer Kundinnen zu verdanken.

Marco nimmt sich vor, die Radfahrer auf Herz und Nieren zu befragen.

Die deutschen Kollegen sollen bei dem Autovermieter nachfragen, ob er eventuell Schadenfotos gemacht hat. Die können per Email geschickt werden. Sollten Fotos vorhanden sein, kann Marco die Radfahrer mit den Fotos unter Druck setzen. Am besten wäre, die Fotos kommen während dem Verhör. Eigentlich müssen schon Fotos da sein. An dem Fahrzeug war schon einmal die Spurensicherung. Die haben doch Fingerabdrücke und Genproben genommen. Haben die eventuell diese Unfallspuren vernachlässigt? Eigentlich haben sie die Spuren sicher gestellt im Zusammenhang mit Alfred. Die Spuren wurden aber nicht mit dem Motorradfahrer im Pustertal verglichen. Die deutschen Kollegen versprechen, ihren Bestand zu überprüfen. Zumal sie die Bande auch für Diebstähle und Hehlerei in Deutschland suchen.

Fortsetzung folgt

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s