Ausflug 060122


Im Alpentourer und auch in anderen Tourenberichten, wird der Gampenpass als wenig anspruchsvoll beschrieben. Ich frage mich oft, wann das die Beschreiber getestet haben. Im Winter, in Saisonzeiten mit Lastverkehr und im zeitigen Frühjahr sieht das etwas anders aus. Wir starten also bei Sonnenschein und trockenen Straßen in Meran. Für einen Feiertag war gestern recht wenig Verkehr. Auf dem Gampen – oben hingegen, war viel Betrieb. In zwanzig Minuten Fahrzeit, auf rund zehn Kilometern, dürfen Motoristi den Unterschied zwischen leicht und sehr anspruchsvoll üben. Ich bin ehrlich. Durch die oberen Passagen bin ich mit dem ersten und zweiten Gang gefahren. In diesen Gängen wirkt die elektronische Hilfe. Die Tour war für mich wieder die erste Balanceübung seit meinem Unfall.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

3 Kommentare zu „Ausflug 060122“

    1. Seien wir ehrlich. Allein die bürgerliche Revolution zu Ablösung des Feudalismus, dauerte in etwa 300 Jahre. Dabei sind beide Systeme, Ausbeutersysteme. Es brauchte also nur einen „kleinen“ Führungswechsel bzw. den Wechsel des organisierten Verbrechens. Heute würden wir das als Bandenkämpfe bezeichnen. Dagegen ist heute schon sicher, die Ablösung des Kapitalismus geht bedeutend schneller als gedacht:-)) Ganz einfach deswegen, weil diese Großmäuler, Wirtschaft nicht können. Sie können einfach nur Klauen:-))

      Gefällt mir

  1. Mototouren fahre ich fast schon täglich. Das ist Teil meines „REHA-Programms“. Beim Auf- und Absteigen stehe ich immerhin auf dem Bein, das gebrochen war. Der Vergleich mit dem Kapitalismus und der menschlichen Entwicklung fiel mir gerade ein, weil das ein Sätzchen unseres Genossen Honecker war. Ich kannte sowohl den persönlich als auch diverse versoffene, oft nicht gut riechende Gestalten aus dem Westen. Politiker kann man zu diesem stro….ummen Alkoholikern kaum sagen:-))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: