Ist Ihnen schon aufgefallen….


…wie viele Ukrainische, zwangsrekrudierte  Soldaten an einem Rückenschuß starben? 

Ist Ihnen schon aufgefallen, wer in Ukrainischen Wohnsiedlungen, Artillerie und Panzer stationiert?

Wissen Sie, wieviele US-Biolabore in der Ukraine stehen? Aus so einem Faschistenlabor kommt ihr Covid, an dem Ihre Oma verstarb.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

2 Kommentare zu „Ist Ihnen schon aufgefallen….“

  1. Im Krieg stirbt die Wahrheit als allererste, deshalb stelle ich keine Behauptungen auf die ich nicht beweisen kann oder nicht selbst gesehen oder erlebt habe.
    Russland hat das Bruderland Ukraine überfallen und wird es in das (großdeutsche) großrussische Reich einverleiben. Entgegen meiner Meinung einer sehr schnellen Kapitulation, hält sich der Widerstand der ukrainischen Armee trotz erdrückender Überlegenheit von Menschen, Waffen, Munition und Technik schon einige Tage.
    Ich muss gestehen, dass auch ich Putin verstehen und gewisse Sympathien hatte, aber seit dem Überfall habe ich meine Meinung radikal verändert und nicht nur ich, sondern auch das russlandfreundliche Land wie Italien in dem Putin mit ehemaligen Regierungschefs auf Sardinien Urlaub gemacht hat. Auch die neutrale Schweiz denen man nun wirklich nicht Nazismus vorwerfen kann hat sich den Sanktionen angeschlossen. Ja und Deutschland dass sehr enge Wirtschaftsbeziehungen zu Russland hatte, die ein Dorn in Amerikas Auge war hat seine Bundeswehr so sehr eingespart, dass sie praktisch nicht mehr einsatzbereit war, erhöht jetzt seine Rüstungsausgaben um 100 Milliarden Euro.
    Auch das neutrale Finnland liefert erstmals seit 1939 wieder Waffen an Konfliktparteien.
    Jetzt droht Russland auch noch mit seinen Atomwaffen, wohlwissend dass das den Untergang der Menschen in Europa, Russland und Amerika wäre, sozusagen ein kollektiver Selbstmord.
    Deshalb ist es Zeit den Handlanger der Oligarchen (Zitat des kommunistischen Oppositionsführers) abzusetzen und wen auch immer, durch einen anderen ersetzen mit den man wieder über Frieden, Zusammenarbeit und Wirtschaft reden kann ,zum Wohle der Völker in Ost und West.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für Ihren Kommentar, lieber Richard. Der Völkermord durch ukrainische Faschisten an den Bürgern von „Noworussia“, gibt dem Russen das Recht, das Menschenrecht übrigens, diese Bevölkerung zu schützen. Gleiches gilt übrigens auch gegenüber der Ukrainischen Bevölkerung. Grundsätzlich, und das gestehe ich ein, glaube ich eher einem Russen als den Dauerlügnern der EU samt ihren durchweg kriminellen Handlangern in dem Pseudoparlament. Wort- und Vertragsbrüche sind in diesen Kreisen, Gewohnheit.
      Übrigens war ich zu der Zeit Koch, als Westdelegationen an der Trasse, in Gästehäusern usw. zu Gast waren in der Sowjetunion und der DDR. Und glauben Sie mir oder nicht. Ich habe nur Lügner, Erpresser und Vollalkoholiker in deren Reihen gesehen. Natürlich begleitet von klebrigen Nutten, mit denen wir nicht mal ein Wort wechseln würden. Die politische Aktualität wird uns sehr gut zeigen, wer hier die Verbrecher sind. Und glauben Sie mir; atomar verseucht hat die NATO Europa bereits und nicht nur Europa! Meine Quellen sind übrigens selten russische, sondern von Fachleuten, die noch rechtzeitig die Faschistendiktatur EU-USA verlassen konnten. Ein geschundener Arbeiter (90-Stunden-Woche), bitte, hat sehr wenig Angst vor dem Tod und schon gar keine vor einer Atomwaffe. Denken Sie darüber nach!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: