Heute gehen wir mal richtig und fast fundiert auf Covid zu


Klar. Es sind viele persönliche Meinungen dazu da. Meine inkludiert.

Ich sage Eins vorneweg: Je mehr geimpft wird, desto kranker wird die Gesellschaft. Das ist eine These. Die These unterlege ich auch noch. Haben Geimpfte, Angst vor Ungeimpften? 

Bei uns im Haus und auch in der Familie sind Todesopfer zu beklagen. Aber alle Todesopfer sind Opfer nach einer Behandlung! Nach einer Behandlung, die abgerechnet wird: Sauerstoff soundso Viel, Beatmung, soundso Viel, Spritzen soundso Viel, Bett soundso Viel usw.. 

Geht das Ganze noch um Medizin? Ganz sicher nicht. Schauen wir die Experten an:

http://blauerbote.com/2022/03/14/230-experten-stimmen-zur-corona-krise/

Wenn die das Maul aufmachen, sind sie plötzlich keine Experten mehr.

Und jetzt kommt noch Herr Romanoff mit seinem Vergleich:

Er bestätigt mich. Wir werden fast zwei Jahre wie im KZ eingesperrt und mit übelster Medienseuche bezahlter Trolle, die sich auch noch vor die Tür trauen und uns in die Augen schauen, restlos belogen.

Als ein Beispiel haben die US-Medien Chinas niedrige Datenpunkte als „lügende kommunistische Propaganda“ verworfen und sich seitdem geweigert, darüber zu diskutieren. Tatsächlich hatte fast ganz Asien im Allgemeinen sehr niedrige Infektions- und Todesraten, und Afrika war sogar noch viel niedriger. Die USA, ein Großteil West- und Osteuropas und einige andere ausgewählte Länder hatten Infektionsraten von bis zu 30 % und 40 %. Asien lag mit einigen Ausnahmen bei etwa 1 % oder 2 %. Die Infektionsraten in Afrika lagen mit einigen Ausnahmen meist bei 0,1%, 0,2%, 03% … Keine dieser Informationen erreichte ein westliches Publikum. Die Zahl der Todesopfer in den USA liegt jetzt bei 1.000.000, während in China seit zwei Jahren kein Todesfall mehr zu verzeichnen ist, die Gesamtzahl immer noch bei 4.600 liegt (zu einem großen Teil der TCM zu verdanken). Keine Beweise dafür, dass NYT oder WSJ diese Nachricht mit Amerikanern geteilt haben. Auch die europäischen Medien schwiegen.

Ein Vergleich, den ich gerne mache, ist der von Shanghai mit Kanada. Diese Stadt – meine Heimat – mit etwa 25 oder 30 Millionen Einwohnern ist nur zwei Stunden von Wuhan entfernt und hatte keine Zeit, sich vorzubereiten, sondern reagierte so schnell und gründlich (mit einem Plan, der existiert und einstudiert worden sein muss), dass die Stadt es getan hatte nur ein paar hundert Infektionen und nur sechs oder sieben Todesfälle. In weniger als zwei Monaten war Shanghai wieder normal (mit der Ausnahme, dass wir in der U-Bahn Masken trugen). Keine Masken, keine Pflichtimpfungen, keine Impfpässe; alles war offen und das Leben ist seit fast zwei Jahren normal. Die Menschen in Shanghai lieben im Allgemeinen ihre Regierung und vertrauen ihr aus gutem Grund.

Kanada, mit einer etwas größeren Bevölkerung als Shanghai, 10.000 km. Abstand und mit monatelanger Vorbereitung hatte es fast 3,5 Millionen Infektionen und fast 40.000 Todesfälle. Nach zwei Jahren verpfuschten Faschismus durch einen Kinder-Premierminister und eine inkompetente Regierung wurde mir gesagt, dass das Leben immer noch ein Chaos ist und dass ein nützlicher Prozentsatz der Bevölkerung so die Nase voll hat, dass er gerne eine Volksrevolution in Betracht ziehen würde.

Die Experten ihres Faches werden uns als Revoluzzer ohne Bildung verkauft und ihres Verdienstes, Ihrer Arbeit und ihrer Leistung beraubt. Nebenbei geht das Faschistengesindel, den Donbass ausrotten, mit 200000 Söldnern Russland bedrohen und 30 Biolabore in der Ukraine und Georgien bauen, deren Bevölkerung als Testpersonen genutzt und dabei massenhaft umgelegt wird.

Wo leben wir? In einem Stall voller Idioten? 

Gibt es hier, trotz aller Möglichkeiten, tatsächlich Ignoranten, die sich nicht angemessen informieren? 

Da steht für mich nur eine Frage: 

Warum hören wir nicht die Propaganda aus Lautsprechern um den Markplatz? Das hat doch schon mal funktioniert, oder?

Manlio Dinucci hat die Antwort

Quelle
Il Manifesto (Italien)

https://ich-habe-mitgemacht.de/

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: