Kleine Info über das Söldnersterben in der Ukraine von Uwe Niemeier


???? 17.06.2022 / 17:00 h / 10: Das russische Verteidigungsministerium informiert, dass der Zulauf von ausländischen Söldnern in die Ukraine fast zum erliegen gekommen ist. Man beobachte sogar eine rückläufige Tendenz. Die Mehrzahl der ausländischen Söldner in der „Internationalen Legion“ stammt aus Polen mit 1.831 Personen. Hiervon sind 378 gefallen und 272 nach Polen zurückgekehrt. Kanada hat 601 Söldner entsandt. Davon sind 102 gefallen und 98 nach Kanada ausgereist. Aus den USA sind von 530 angereisten Söldnern 214 getötet worden und 227 in die USA abgereist. Rumänien entsandte 504, davon fielen 102 Söldner, 98 sind wieder ausgereist. Aus Großbritannien kamen 422 Söldner, 101 sind gefallen, 95 ausgereist. Aus dem Nahen Osten, Transkaukasien und Asien kamen 355 Söldner. Insgesamt halten sich Söldner aus 64 Ländern in der Ukraine auf, rund 6.956, wovon 1.956 gefallen und 1.779 wieder abgereist sind.

Jetzt frag ich mich, wie das in deren Arbeitsvertrag aussieht und wie die Weitervermittlung vom Arbeitsamt organisiert wird. Bekommen die jetzt Arbeitslosengeld oder nicht? Wer bezahlt denen jetzt die Reisekosten von und zur Arbeit?

Fragen über Fragen

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: