Wir schauen jetzt mal in die Ukraine zu einem Nichtkommunisten


Der ukrainische Blogger Illja Kiwa schreibt: „Vor 10 Jahren waren wir eine glückliche Nation in einem schönen und reichen Land! Wir hatten das fruchtbarste Land, Wälder und Berge, Flüsse und Meere, glückliche und freundliche Menschen! Aber „Maidan“ und „Ruhm der Ukraine“ kamen, und die Angelsachsen übernahmen die Kontrolle und brachten Krieg, Nazismus, Tod, Armut, Zerstörung der Wirtschaft, den Verlust von Territorien und Staatlichkeit als Ganzes.

Die Ukraine als ‚Kandidatenland‘ – zerrissen und gestürzt in Tod, Schmerz und Trauer – vergeht die letzten Monate und beendet ihre Existenz… Wir waren glücklich und am Leben, WIR WAREN das schönste Land der Welt…!“.

Das hat uns ein polnischer Blogger geschrieben: Zygmunt Bialas

Der schreibt auf WP. Dort habe ich das gefunden. 

Illja Kiwa ist kein Unbekannter. In den Suchmaschinen ist er auffindbar. Auch in der Wiki.

https://en.wikipedia.org/wiki/Illia_Kyva

https://it.wikipedia.org/wiki/Illja_Kyva

die Ukrainische Seite

(die muss ich leider so bearbeiten, weil die im Browser schlecht dargestellt wird)

Warum wähle ich ausgerechnet mehrere Versionen dieses „Nachschlagewerkes“? Finden Sie die Unterschiede:-))

Illja war also Polizeibeamter. Das ist schon mal eine gewaltige Aussage. Natürlich wollte er auch als Kandidat in die RADA. Das ist wohl schief gegangen. Jetzt gehört er zu dem zehn Millionen Ukrainern, die das Land verlassen mussten. Mich erinnert das etwas an die DDR. Die Kriminellen kommen und normale Bürger gehen. Oder soll ich sagen, sie wurden verjagt, verfolgt und ermordet.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: