Wie Sie bereits wissen, gab es ein Schneebrett auf der Marmolada


Infos erhalten Sie auf:

Ansa.it

Eigentlich ist es nicht meine Gewohnheit, in solchen Zusammenhängen Wünsche usw. zu verteilen. Das geschieht meines Erachtens meist in Form von Heuchelei oder erweckt zumindest den Eindruck.

In den Bergen geschehen, jährlich, mehrere schwere – oft tödliche Unfälle. Medial wird das nicht verschwiegen aber sehr klein gehalten. Es geht um Tourismuseinnahmen. Bisweilen werden Motorradfahrer und deren Unfälle vorgeschickt, um irgendwelche politischen Ziele durch zu drücken. Komisch in dem Zusammenhang ist, ausgerechnet bei den amateurhaften Wander- und Kletterversuchen werden die meisten Opfer beklagt. Die angeblichen Profis sind davon nicht ausgenommen, aber eine andere Liga.

In dem Sinne, möchte ich nur folgendes sagen: In den Alpen zu fahren, ob mit Fahrrad, Motorrad und Auto oder dort zu spazieren/klettern, ist immer mit hohen Gefahren verbunden. Und diesen Gefahren sollte man sich bei einem Besuch dieses Gebietes, sehr bewusst sein und sich entsprechend vorbereiten und benehmen.

%d Bloggern gefällt das: