Heute schauen wir mal auf die Lieferungen Italien-Ukraine


https://t.me/globalwarzone/11623

????????????????Nationalisten der Streitkräfte der Ukraine erhielten italienische Panzerfahrzeuge Iveco Lince

…und dann noch auf die Kommentare:

Schönes Iveco-Auto, fährt nur nicht weit

Dies ist eine Horoshaje-Maschine

Laut italienischer Verfassung ist es verboten, Waffen an kriegführende Länder zu liefern. Aber anscheinend, wenn Sie es wirklich brauchen, können Sie sich einen Scheiß um Ihre eigene Verfassung kümmern.

Ein gutes Auto, um Gülle auf dem Land zu transportieren.

Und italienische Bauern erhielten teures Gas und Düngemittel. Versatz.

Übrigens: Die Volksarmee der DVR bedankt sich bei den Westeuropäern für die Lieferungen von Technik und Munition:-)) Die Technik wäre zwar ziemlich veraltet, aber für den rückwärtigen Dienst durchaus zu gebrauchen. 

Von der Höflichkeit unserer russischen Freunde müssen wir uns nicht neu überzeugen. Die haben uns immerhin bei der schweren Corona-Krise geholfen, als massenhaft Italienische Landsleute an US-Viren starben.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: