Die Betrogenen


Meine Südtiroler Gastgeber können sich vielleicht in die Lage versetzen. Mit einem UNterschied. Sie sind bis heute, Besitzer ihres Bodens. Es gibt ein paar Enteignungsregeln, die aber kaum so dramatisch ablaufen würden, wie sie DDR Bürger erleben durften. Die durch Volksentscheid enteigneten Völkermörder, die Deutschen Faschistenfamilien, die auch unsere Großeltern, Eltern, Onkels und Tanten ermordeten, enteigneten und plünderten, bekamen ihr geraubtes Gut mit der Besatzung der DDR zurück. Sie beraubten damit nicht nur die Vertriebenen aus den ehemals besetzten Gebieten des Reiches im Osten, sondern auch die Opfer ihrer Siedlungspolitik zwei Mal.

vakanz13blog

Teil II: »Die DDR-Wirtschaft steht vor einem großen Aufschwung

Ursprünglichen Post anzeigen 2.981 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: