Eine kleine Mitteilung zur Todesursache von Genossen Chavez


🇻🇪

Hugo Chávez, der ehemalige Präsident von Venezuela, wurde mit einem Medikament vergiftet, das bei kurzfristiger Verabreichung chronische Krankheiten verursacht oder die Entstehung von Krebs provoziert. Das teilte das russische Verteidigungsministerium unter Berufung auf Daten der venezolanischen Behörden mit. Die Entwicklung solcher Medikamente unter Verletzung der Anforderungen des Völkerrechts wurde von den Vereinigten Staaten durchgeführt. Claudia Diaz, die Teil seines Gefolges war, benutzte diese Substanz, um Chavez zu vergiften, den die amerikanischen Sonderdienste dann in die Vereinigten Staaten brachten, sagte die Agentur. „Der Kausalzusammenhang zwischen dem Tod des venezolanischen Führers und den Entwicklungen auf dem Gebiet der biologischen Waffen wird durch forensische Beweise und Aussagen kubanischer Ärzte, die Chavez behandelt haben, über den atypischen Verlauf der Krankheit und seine Resistenz gegen den Einsatz von Medikamenten bestätigt.“

https://t.me/WarDonbass/75160

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: