Der Strich der stinkfaulen, arbeitsscheuen, versoffenen Huren hat offensichtlich das Mikrofon vorm Hals


Während einer Wahlkampf-Debatte sagte die potentielle zukünftige britische Premierministerin und derzeitige Außenministerin Liz Truss, sie sei für den Einsatz von Atomwaffen bereit.

Dabei wäre es ziemlich einfach, die versoffene, strotzdumme Kreatur zu heilen. Im britischen Idiotenstadel stehen doch mehrere undichte Meiler. Die Hure dort einsperren und in drei Tagen als Laterne auf die Strandpromenade stellen. Vielleicht gehen dann auch fremden Farbpartikel aus dem versoffenen Schopf. Am Strand steht dann eine Rote Laterne und strahlt.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: