Herr Romanoff gibt uns heute einen kleinen Bericht aus der Kommunisten DDR…


…Tschuldigung. Ich habe das falsch übersetzt. Ich meine Eu…ne, wieder. Das Übersetzungsprogramm mal wieder. Die USA und die EU:-))

Diplomatische Immunität nach amerikanischem Vorbild

In einem kürzlich erschienenen Podcast erklärte Kevin Barrett, dass die Rechtsstaatlichkeit in den USA verschwunden sei. Dies gilt so offensichtlich für Außenstehende, die hineinschauen, und gilt noch mehr für das amerikanische offizielle Verhalten im Ausland, aber ich frage mich, inwieweit die Amerikaner sich dessen im Allgemeinen bewusst sind und wie es wahrgenommen wird.

In früheren Zeiten war diese Gesetzlosigkeit meist tief vergraben und verschleiert, aber heute scheint es nicht einmal mehr den Anschein von Rechtsstaatlichkeit zu geben. Wir sehen dies zuletzt in den sogenannten „Sanktionen“, die die USA so freizügig gegen Länder und Einzelpersonen anwenden und die nichts weiter sind als illegales Amoklauf und Plünderung.

Aber es gibt eine andere Kategorie, die vielleicht nicht so sichtbar ist und dennoch auf einen extremen Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit hinweist, dies gilt für die Kategorie der „diplomatischen Immunität“, real oder eingebildet, wo die US-Regierung absolut auf einer Eins- Weg Straße. Dieser Artikel ist nur eine kurze Einführung mit einigen Beispielen von Hunderten, die zitiert werden könnten.

Devyani Khobragade

Ende 2013 war eine indische Diplomatin, die 39-jährige Devyani Khobragade, stellvertretende Generalkonsulin in New York, und allen Berichten zufolge hatte sie einen ausgezeichneten Ruf und erfüllte ihre konsularischen Pflichten ehrenhaft. Doch dann wurde sie plötzlich angeklagt, falsche Dokumente eingereicht zu haben, um ein Arbeitsvisum für eine Haushälterin zu erhalten. Sie wurde verhaftet und mit Handschellen gefesselt, als sie ihre Tochter zur Schule brachte, wurde zu einer Polizeistation gebracht und einer Leibesvisitation unterzogen, dann mit Drogendealern in eine Zelle gesteckt und dort festgehalten, bis sie schließlich gegen eine Kaution von 250.000 Dollar freigelassen wurde. ( 1 )

Und dann folgt eine scheinbar nicht endende Aufzählung von Verbrechern, die ihres Gleichen suchen.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: