Und jetzt eine wirklich kleine Nebensächlichkeit


https://en.mehrnews.com/news/190731/China-puts-military-on-alert-after-US-warships-enter-Taiwan

Das chinesische Militär sei in Alarmbereitschaft versetzt worden, nachdem US-Kriegsschiffe durch die Taiwanstraße gesegelt seien, sagte Shi Yi, Sprecher des Eastern Theatre Command der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA), in einer Erklärung am Sonntag, berichtete Sputnik.

Er sagte, dass die US-Navy-Kreuzer Chancellorsville und Antietam am 28. August durch die Taiwanstraße fuhren und die Aufmerksamkeit aller auf sich zogen.

„Einheiten des PLA Eastern Combat Command eskortierten die US-Kreuzer und übten die volle Kontrolle über ihre Aktivitäten aus. Die Kommandoeinheiten bleiben in erhöhter Alarmbereitschaft, um alle Provokationen rechtzeitig zu stoppen“, heißt es in der Erklärung.

Zwei Kriegsschiffe der US Navy sind in die Taiwanstraße eingedrungen, sagten drei US-Beamte gegenüber Reuters. Dies ist die erste Operation dieser Art seit den verschärften Spannungen mit China wegen des Besuchs der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosis, in Taiwan.

„Die Beamten, die unter der Bedingung der Anonymität sprachen, sagten am Samstag, die Kreuzer der US-Marine, Chancellorsville und Antietam, führten die Operation durch, die noch im Gange war. Solche Operationen dauern normalerweise zwischen acht und zwölf Stunden und werden vom chinesischen Militär genau überwacht.“ laut TASS.

Die Spannungen in der Taiwanstraße nahmen stark zu, nachdem die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, Taipeh vom 2. bis 3. August besucht hatte. Chinas Streitkräfte revanchierten sich, indem sie groß angelegte Militärübungen mit Raketenbeschuss in sechs Wassergebieten rund um die Insel durchführten.

Eine Delegation von US-Gesetzgebern traf am 14. August zu einem unangekündigten zweitägigen Besuch in Taiwan ein. Der Gruppe gehörten fünf Kongressabgeordnete beider Parteien an. Ihre Ankunft auf der Insel zog scharfe Kritik aus Peking nach sich und provozierte den Beginn einer weiteren Übung der chinesischen Volksbefreiungsarmee in der Region.

Die chinesische Regierung erklärte wiederholt, der Besuch des dritthöchsten US-Politikers Pelosi in Taipeh vom 2. bis 3. August sei eine Provokation gewesen, die als „falsches Signal an taiwanesische Separatisten“ gewertet werden sollte. Einen Tag nach diesem Besuch führte Peking Sanktionen gegen die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses und ihre Familie ein und fror mehrere bilaterale zwischenstaatliche Interaktionsmechanismen mit Washington ein. Darüber hinaus startete die chinesische Volksbefreiungsarmee Militärübungen in der Taiwanstraße und rund um die Insel.

MP/PR

Das stinkende, kriminelle, verkiffte, Kinder fickende Drecksgesindel mit Reichsunterstützung verletzt das Hoheitsgebiet Chinas mit Militär!

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: