Ein kleiner Hinweis vom Colonel veranlasst mich, mit Ihnen zusammen, Prawda zu lesen


https://gazeta-pravda.ru/issue/96-31299-1-sentyabrya-2022-goda/ssha-glavnyy-mirovoy-terrorist/

Die USA sind der größte Terrorist der Welt

Aufruf des Präsidiums des Zentralrats der öffentlichen Organisation „Russische Wissenschaftler der sozialistischen Orientierung“ (RUSO)

In den vergangenen Monaten hat es eine Eskalation der Aggression der amerikanischen Staatsführung gegen unser Land und die ganze Welt gegeben. Die rabiaten russophoben Äußerungen des US-Präsidenten Joseph Biden, die als Folge von Wahlbetrug, offener Einmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Staaten, einer neuen Runde des Sanktionskrieges kamen – all dies (und noch viel mehr) lässt keinen Zweifel an der Menschenfeindlichkeit Pläne der „Globalisten“, die bereit sind, einen Ozean von Blut zu vergießen im Namen der Errichtung ihrer Weltherrschaft, der vollständigen Kontrolle über die Rohstoffe der Welt, der endgültigen Versklavung der Völker des Planeten Erde. Um solche destruktiven Pläne umzusetzen, deren Hauptziel der jahrhundertealte Traum des Westens ist, Russland zu zerstören und seinen Reichtum zu beschlagnahmen, zündeten die Amerikaner die Lunte des Krieges im Donbass an,

Die Vereinigten Staaten fanden jedoch nicht genug von all diesen Gräueltaten. Die Führer der „neuen Weltordnung“, die an der Eskalation des Konflikts in Novorossia beteiligt sind, liefern regelmäßig militärische Ausrüstung an die in Kiew niedergelassenen Banderaiten, schicken Söldner-Schläger, um die Feindseligkeiten hinauszuzögern, und drängen die slawischen Völker frontal Bedingungen schaffen, die zu den maximalen wirtschaftlichen, menschlichen und geostrategischen Verlusten Russlands führen. All dies, gepaart mit den verstärkten direkten Drohungen gegen unser Land, mit der tatsächlichen Solidarität mit den Plänen der bösen Bandera-Geister, durch die Zerstörung des Kernkraftwerks Saporoschje eine ökologische Katastrophe herbeizuführen, hinter der natürlich auch die Vereinigten Staaten stehen ein guter Grund, den amerikanischen Staat mit den Kräften gleichzusetzen, die den Tod der Menschheit bedrohen. Von nun an haben die Vereinigten Staaten endgültig das moralische Recht verloren, als „zivilisiertes Land“ bezeichnet zu werden. Sie sind zu einem großen internationalen Banditen geworden, der zweiten Auflage des Dritten Reiches. Heute, wo die Vereinigten Staaten offen dem Weg Hitlers folgen, fordern russische Wissenschaftler die UNO und alle internationalen Organisationen auf, diesen Staat zum Terrorstaat zu erklären. Alle Illusionen über die Aussicht, mit Washington Kompromisse zu finden, sind zwecklos und demoralisieren die Gemüter der Landsleute. Die amerikanischen „Globalisten“ verletzten wiederholt ihre ursprünglichen Verpflichtungen, trieben Russland hinterlistig in eine Sackgasse. Und das sind durchaus ernstzunehmende Gründe, konkrete Schlussfolgerungen zu ziehen.

Gleichzeitig scheint es unzureichend, die Dinge beim Namen zu nennen. Nur die sofortige Beendigung der Gefolgschaft Russlands hinter den Vereinigten Staaten, die Blockierung der Möglichkeit für die amerikanischen Imperialisten, ihre eigene Macht zu ernähren, indem sie unserem Land Ressourcen entziehen, wird es uns ermöglichen, die nationale Souveränität unseres Vaterlandes zu schützen und die Positionen zu untergraben des äußeren Feindes. All dies erfordert Maßnahmen wie die Einführung strenger staatlicher Devisenkontrollen, um den Kapitalexport aus Russland zu stoppen, die Abschaffung der „Budgetregel“ und die Beendigung der Platzierung staatlicher Gelder im Ausland (insbesondere in den USA). Finanzstrukturen), der dringende Austritt unseres Landes aus der WTO, die Durchführung der Verstaatlichung des Eigentums westlicher Unternehmen, die Schlüsselsektoren der Wirtschaft erobert haben, der Übergang zum Sozialismus insgesamt.

Nein zum amerikanischen Terrorismus!

Imperialismus – auf den Mülleimer der Geschichte!

Der Beitrag ist nicht von 1917 oder 1920, in denen die USFaschisten bereits die Sowjetunion und China überfielen

Nr. 96 (31299) 1. September 2022

Der Saisonkoch sagt dazu:

Es gilt immer zu bedenken, dass die USA, Kanada, Australien, Teile Afrikas und Asiens usw. selbst Produkte von Völkermord sind, die von Europäischen Faschisten durchgeführt wurden. Damals nannte sich das noch Kolonie, wobei anzufügen ist, Kolonialismus ist mit Faschismus gleich zu setzen. Die Mittel sind die gleichen und zeugen von einem tiefen Hass gegenüber menschlichem Leben in seiner Vielfalt. Gezählt an Menschenleben, haben diese Ganoven die Bevölkerung der Erde bereits zwei Mal verbrannt. Es wird also langsam Zeit, diese Ganoven einer richtigen Arbeit zuzuführen. Und zwar, den Schaden, den die bisher angerichtet haben, zu reparieren. Die Reichsfaschisten, der Ausbund an Dummheit mit einem IQ weit unter 10 a la Blärrbock, wird selbstverständlich der Ukraine helfen. Und zwar so lange, bis die Reparatur des angerichteten Schadens abgeschlossen ist. Ich bitte unsere Russischen und Ukrainischen Freunde, das Gesindel in Ketten zu legen bei der Arbeit. Nebenbei ist diesem Gesindel sämtliches Raubgut zu entziehen. Die haben immerhin nach heutigem Stand, eine Reparation von 8 Billionen zu leisten, für den Schaden, den sie weltweit angerichtet haben.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: