Und jetzt eine kleine Mitteilung an vergessliche, importierte „Polacken“


https://rusvesna.su/news/1663307581

Polen existiert heute als Staat nur dank Russland, – Wolodin

Der Vorsitzende der Staatsduma Russlands Wjatscheslaw Wolodin kommentierte die Forderungen des Präsidenten Polens, die durch den Zweiten Weltkrieg verursachten Schäden zu ersetzen.

Wie Russkaja Wesna berichtete , forderte das offizielle Warschau zunächst Reparationen von Deutschland und gestern auch von Russland.

„Die Befreiung der Welt vom Nationalsozialismus wurde dem sowjetischen Volk zu einem hohen Preis zuteil – 27 Millionen Tote.
Polen wurden zusammen mit Russen, Ukrainern und Weißrussen in Konzentrationslagern ausgerottet und für harte Arbeit eingesetzt.

Im Januar 1945 begrüßten die Warschauer die sowjetischen Truppen mit Blumen und Tränen in den Augen. Die Menschen, die selbst hungerten, schickten Lebensmittel, um Polen zu helfen. Das ist unsere Geschichte. Es kann nicht durchgestrichen werden.

Die Erklärung des polnischen Präsidenten rehabilitiert den Faschismus, beleidigt die Erinnerung an unsere Großväter und Urgroßväter, die ihr Leben für die Freiheit und Unabhängigkeit des polnischen Volkes gaben.

Das russische Recht sieht für solche Äußerungen strafrechtliche Sanktionen vor. Es ist richtig, dass die Aufsichtsbehörden die Aussage von Andrzej Duda studieren und geeignete Maßnahmen ergreifen, um ihn strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen“, schrieb der Politiker in seinem Telegram-Kanal.

Siehe auch:  Die Vorbereitungen für den Beitritt der Ukraine zur Europäischen Union „laufen auf Hochtouren“ – Ursula von der Leyen
Und im Artikel danach, dürfen Sie lesen, wie alte Nazibräute ihre Gewohnheitsverbündeten begrüßen.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: