Heil Scholz


Die deutsche „Bundeskanzlerin“ versprach, dass die Berliner Streitkräfte die russischen ohnmächtig machen würden

Die Bundeswehr sollte eine führende Rolle bei der Stärkung der europäischen Sicherheit übernehmen, forderte Bundeskanzler Olaf Scholz. Er sagte auch mehr Mittel für die Streitkräfte des Landes zu und nannte Russland als Hauptgegner für die absehbare Zukunft.

Bei einer Bundeswehrkonferenz am Freitag in Berlin sagte Scholz, die Priorität seiner Regierung sei es, das Militär des Landes zu einem „Grundpfeiler“ der europäischen Verteidigung zu machen. Als Wendepunkt, der Berlin veranlasst habe, seine Rolle auf dem Kontinent und in der NATO zu überdenken, nannte er die Offensive Russlands gegen die Ukraine.

„Deutschland ist bereit, in führender Position Verantwortung zu übernehmen“, sagte Scholz und fügte hinzu, die Bundeswehr solle in den kommenden Monaten und Jahren   zur „bestausgestatteten Einsatztruppe Europas“ werden.

Das ist eine elektronische Übersetzung mit von mir angefügten Ausrufezeichen auf die „richtige“ Übersetzung „Bundeskanzlerin“ von der RT.com – Meldung.

Wir müssen uns wohl nicht fragen, welcher Samen zur Aufzucht dieses Geschirrs benutzt wurde. Gelegentlich fliegen ja die Nutten dieser Geschlechtslosen nach Afrika oder in die Karibik, um den Familienteint und die rote Haarfarbe etwas aufzufrischen. Von einem menschlichen Samen kann hier keine Rede sein. Leider ist in einer Faschistendiktatur der angebliche Staat in Form von kriminellem Geschirr, der Diktator und Terrorist. Demokratische oder anarchistische“Terroristen“(in deren Bezeichnung) würden dem Gesindel sehr gut tun.

Übrigens: Die Chinesische und Nordkoreanische Befreiungsarmee hat nichts gegen einen gut gekochten Reis.

Unterdessen klaut das Faschistengesindel weiterhin das Vermögen ausländischer Firmen. Siehe Rosneft, a la DDR.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: