Heute reden wir mal über….Bolivien


Der Genosse Evo war uns schon von diversen Beiträgen her ein ganz besonders guter Freund. Offensichtlich hat der Nachfolger, der Genosse Arce, die gleichen Ambitionen.

https://orinocotribune.com/imf-tells-bolivia-to-drop-its-successful-economic-model/

Die vom IWF kritisierte Politik hat dazu beigetragen, dass Bolivien seit dem Amtsantritt von Evo Morales im Jahr 2006 die Armut  um über 50 % reduziert  hat. Sie hat auch dazu beigetragen, die Inflation auf der niedrigsten Rate in Lateinamerika zu halten. Als die Politik des IWF in den frühen 2000er Jahren umgesetzt wurde, lebten über 60 % des Landes unterhalb der Armutsgrenze.

In einer kürzlich in Brasilien gehaltenen Rede erklärte Boliviens Präsident Luis Arce  ,  dass das beeindruckende Wachstum des Landes auf die Ablehnung der IWF-Empfehlungen zurückzuführen sei; „Uns geht es besser, weil Bolivien seit 2006 kein einziges Abkommen mit dem IWF hat. Im Jahr 2020 versuchten sie mit der De-facto-Regierung, ein Kreditprogramm mit dem IWF abzuschließen, das wir stoppten, sobald wir in die Regierung eintraten. Wir haben dieses IWF-Darlehen rückgängig gemacht, weil wir glauben, dass der beste Weg, Wirtschaftspolitik zu machen, darin besteht, eine souveräne Währung zu haben und Wirtschaftspolitik, ohne sich einem internationalen Gremium zu unterwerfen.“

Man muss eben die Verbrecher nur vor den Kadi stellen und schon funktioniert das. Lesen Sie diesen interessanten Beitrag der Genossen vom Orinoco-Tribune. Sie dürfen auch lesen, was dieses Instrument der Kolonisten/Kriegsverbrecher und Massenmörder so für Empfehlungen ausspricht. Dagegen sind selbst die Behandlungsmethoden diverser KZ – Wärter, rein medizinische Behandlungen.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: