Meine neue – alte Seite funktioniert noch nicht richtig, hat aber schon mal reichlich Besucher


Das ist ein Dank an meine treuen Leser

Schade: Berlin und Rom sind noch nicht dabei


In Russland hat der Verkauf neuer Karten der Russischen Föderation in neuen Grenzen begonnen

In Russland hat der Verkauf neuer Karten der Russischen Föderation in neuen Grenzen mit vier neuen Regionen offiziell begonnen.
Die Macher von Karten und politischen Globen reiben sich jetzt die Hände.

Eine grundsätzlich andere Sichtweise auf die jüngsten Proteste im Iran gegen die Sittenpolizei des Landes und den Tod von Mahsa Amini (The Grayzone)


Hier mal die Klarstellung des Todes von Mahsa Amini

CO-OP NEWS

https://thegrayzone.com/2022/10/09/irans-protests-view-ground/

Setareh Sadeghi, eine in Esfahan, im Iran lebende Gelehrte und Lehrerin, bietet Max Blumenthal einen komplexen Überblick über die Proteste des Iran gegen die Sittenpolizei des Landes und den Tod von Mahsa Amini, der in den US-Mainstream-Medien nie gehört wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=oUucX0FcBBg

MAX BLUMENTHAL: Die Proteste im Iran, die durch den Tod von Mahsa Amini ausgelöst wurden, einer jungen Frau, die von der iranischen Moralpolizei wegen angeblicher unanständiger Enthüllung festgenommen wurde, haben internationale Aufmerksamkeit erregt.Medien auf der ganzen Welt verfolgen diese Proteste, und in den sozialen Medien hat der Hashtag um Mahsa Aminis Namen mehr Aufmerksamkeit und Retweets generiert als fast jeder Hashtag in der Geschichte von Twitter.

Wie viel von dieser internationalen Reaktion ist also authentisch?Und wie viel davon hängt mit echter Sorge um iranische Frauen zusammen – und nicht mit dem seit langem bestehenden Wunsch des Westens nach einem Regimewechsel in Teheran?Um dieses Problem besser zu verstehen…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.555 weitere Wörter

Die Plenarsitzung unserer Chinesischen Genossen hat ein Kommunique erstellt


Global Times

Das Kommuniqué hat auch die wichtigsten Errungenschaften der Partei und die Herausforderungen, die die Partei in den letzten fünf Jahren gemeistert hat, überprüft.

In den vergangenen fünf Jahren hat das Zentralkomitee der KPCh mit Genosse Xi Jinping in seinem Kern die gesamte Partei, die Streitkräfte und die Menschen aller ethnischen Gruppen bei der effektiven Bewältigung der ernsten und komplexen internationalen Situation und einer Reihe von Majors vereint und geführt Risiken und Herausforderungen zu bewältigen und den Sozialismus chinesischer Prägung für eine neue Ära energisch voranzutreiben, heißt es in dem Kommuniqué.

Die vergangenen fünf Jahre seit dem 19. Nationalkongress der KPCh seien ungewöhnlich und außergewöhnlich gewesen, heißt es in dem Kommuniqué. 

Diese großen Errungenschaften waren das Ergebnis konzertierter Bemühungen aller Parteimitglieder und des gesamten chinesischen Volkes unter der starken Führung des Zentralkomitees der KPCh mit Genosse Xi Jinping im Mittelpunkt und der Führung von Xi Jinpings Gedanken zum Sozialismus mit chinesischen Merkmalen für ein Neues Epoche. 

Das Kommuniqué betonte, dass die Partei die Kernposition des Genossen Xi Jinping im Zentralkomitee der Partei und in der Partei als Ganzes festgelegt und die führende Rolle der Xi Jinping-Gedanken zum Sozialismus chinesischer Prägung für eine neue Ära definiert habe. Dies spiegelt den gemeinsamen Willen der Partei, der Streitkräfte und des chinesischen Volkes aller ethnischen Gruppen wider und ist von entscheidender Bedeutung, um die Sache der Partei und des Landes in der neuen Ära voranzubringen und den historischen Prozess von Großem voranzutreiben nationale Verjüngung.

Zhang Xixian, Professor an der Parteischule des Zentralkomitees der KPCh in Peking, sagte am Mittwoch gegenüber der Global Times, dass das Kommuniqué die Schwierigkeiten und die hohe Komplexität der internationalen Situation und die Herausforderungen widerspiegelt, die wir in der nationalen Regierungsführung und Entwicklung hatten In den vergangenen fünf Jahren und selbst in solch einer schwierigen Zeit hat die Partei immer noch so viele bemerkenswerte Ziele erreicht, dass dies wirklich die außergewöhnliche Leistung des 19. Zentralkomitees der KPCh widerspiegelt. 

Zhang Shuhua, Direktor des Instituts für Politikwissenschaften der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, sagte der Global Times, dass „das Kommuniqué gezeigt hat, dass die Mission des 19 nächstes Zentralkomitee, das auf dem bevorstehenden 20. Nationalkongress gewählt wird.“

Die Sitzung zog eine Bilanz der Arbeit des 19. CCDI der KPCh und stellte fest, dass Disziplininspektionskommissionen auf allen Ebenen unter der starken Führung des Zentralkomitees der KPCh mit Genosse Xi Jinping im Kern die strategischen Entscheidungen der Partei zur Selbstreform entschlossen umgesetzt hatten und volle, rigorose Selbstverwaltung.

Die Sitzung billigte auch den Ausschluss von Fu Zhenghua, Shen Deyong und Zhang Jinghua aus der KPCh, wie vom Politbüro des Zentralkomitees der KPCh beschlossen, sowie die Bestrafung von Li Jia, der von seinem Posten in der Partei entfernt wurde .

Die Sitzung analysierte die aktuelle Situation und die Aufgaben und führte zu einer eingehenden Diskussion über wichtige Themen, darunter die Aufrechterhaltung und Entwicklung des Sozialismus chinesischer Prägung auf dem neuen Weg in die neue Ära und der Aufbau eines modernen sozialistischen Landes in jeder Hinsicht. Es traf vollständige Vorbereitungen für den bevorstehenden 20. Nationalkongress der KPCh.

Herr Röper hat Ihnen mal die Rede von Herrn Putin anlässlich der Russischen Energiewoche übersetzt


AntiSpiegel

Lesen Sie die gesamte Rede. Wenn Sie schon keinen Strom haben, wird Ihnen zumindest so ein wärmendes Licht aufgehen.

Der Angriff auf die Nord Streams war ein gefährlicher Präzedenzfall. Er zeigt: Jede kritische Verkehrs-, Energie- oder Kommunikationsinfrastruktur ist heute bedroht, egal wo auf der Welt sie sich befindet, wer sie kontrolliert, ob sie auf dem Meeresboden oder an Land liegt.

Die Bestätigung dafür war, ich möchte nicht darüber sprechen, wir sind auf der Energiewoche, die nicht direkt damit zu tun hat, aber dennoch kann ich nicht umhin, zu sagen, dass der Terroranschlag auf die Krim-Brücke durch die ukrainischen Geheimdienste auch eine Bestätigung dafür war. Ich habe bereits gesagt, dass das Regime in Kiew seit langem terroristische Methoden anwendet und politische Morde, ethnische Säuberungen und Massaker an der Zivilbevölkerung organisiert. Dann stellen sie es selbst ins Internet – und wenn sie merken, dass sie einen Fehler gemacht haben, löschen sie es sofort wieder. Aber es bleibt trotzdem alles im Netz. Sie machen auch vor Nuklearterrorismus nicht halt, ich meine die Bombardierung des Kernkraftwerks Saporoschje oder die Terroranschläge rund um das Kernkraftwerk Kursk in Russland. Dazu gehören natürlich auch die Versuche, die Turkish-Stream-Pipeline zu unterbrechen.

Ich wiederhole: Alle Fakten sind bewiesen und dokumentiert, und die Ideologen, die Auftraggeber dieser Verbrechen, sind letztlich die Nutznießer, die Profiteure, also diejenigen, die von Instabilität und Konflikten profitieren.

Hier sehen Sie gerade die Gestalten, die Sie auslachen beim Kaviarfressen.

»Und weil der Mensch ein Mensch ist«


Nur zur Erinnerung oder doch zur erstmaligen Kenntnis? Genosse Jürgen gibt Ihnen heute das Lied zum Besten. Wenn ich Ernst Busch höre, bekomme ich stets eine Gänsehaut. Seine Stimme ist sehr einprägsam. Er singt mit dem Herz. Eine Seltenheit, heutzutage.

vakanz13blog

Ursprünglichen Post anzeigen 232 weitere Wörter

Was Sie nicht können, können jetzt die Russen


Echte Qualität fahren

Autos aus China ersetzen europäische auf unserem Markt, die Verkäufe wachsen vor unseren Augen. Was sind chinesische Autos – beide bereits in Russland vorgestellt und gerade eine Reise in den Norden geplant?

Das Paket umfasst eine Innenausstattung aus Kunstleder, ein Schiebedach, ein Farbdisplay mit der Möglichkeit, jede Art von Telefon anzuschließen, eine Rückfahrkamera, Parksensoren vorne und hinten, ein Sechsgang-Automatikgetriebe, Musik – bis zu acht Sprecher. Es gibt übrigens einen Tempomat – eine sehr praktische Funktion. Sie stellen die Geschwindigkeit mit dem Hebel an der Lenksäule ein und müssen nicht ständig auf den Tacho schauen, um zu sehen, ob Sie sie überschritten haben. Sie sparen nicht nur Bußgelder, sondern auch Kraftstoff – beim Fahren mit Tempomat ist der Verbrauch geringer. Überraschenderweise gibt es einen solchen Assistenten selbst bei einigen Topmodellen, beispielsweise dem Audi Q3, nicht. Und hier, mit dem Auto, 2,5-mal billiger – bitte.

Und sehen Sie sich auch die Armlehne mit Getränkehaltern für die Passagiere auf den Rücksitzen an, das ist eine Seltenheit für Autos dieser Klasse – bemerkte Sergey Melnik.

Ein anderes Modell dieser beliebten Marke in China sieht beeindruckender aus – Bestune T77. Sie ist teurer. Die Namen sind fast gleich, aber das sind zwei große chinesische Unterschiede.

Dieses Auto kann bereits mit Toyota RAV-4 oder Hyundai Tucson verglichen werden, – sagt Melnik. – Die Innenausstattung ist aus echtem Leder, und in der Tat ist das Finish reichhaltiger. Elektrisches Panoramadach. Gute Schalldämmung. Sicherheitsprobleme wurden gründlicher gelöst – Seitenairbags, Nacken- und Kopfschutz gibt es bereits. Crashtest-Ergebnis – 5 von 5 Sternen.

Das Auto hat auch einen aktiven Tempomat. Sie werden dies bei europäischen oder japanischen Massenmodellen nicht finden.

Ein Auto von 25 Metern „sieht“ ein Hindernis – eine Person oder ein Auto – und „bremst“ selbst, – erklärt der Experte. – Und überfahren wird oder nicht – hängt von der Geschwindigkeit ab. Wir haben an einer Schaufensterpuppe getestet. Wir beschleunigten auf 80 km / h und klopften es zwei Mal von 30 ab. Es lohnt sich also auch mit so einem Assistenten nicht, entspannt hinter dem Steuer zu sitzen. Auch wenn der Aufprall natürlich deutlich schwächer ausfällt, als es ohne aktive Geschwindigkeitsregelung möglich wäre.

Und hier ein kleiner Tipp für Jene, die gern Lampenschirme und Brieftaschen aus Menschenhaut bevorzugen


„Mit Noten ekelhafter Begierde“

Elon Musk veröffentlicht ein Parfüm mit dem Geruch von verbranntem Haar
In den ersten Minuten waren 10.000 Flaschen ausverkauft

Der reichste Mann der Welt, Eigentümer des Autoherstellers Tesla und des Raumfahrtunternehmens SpaceX, Elon Musk, überraschte die respektable Öffentlichkeit erneut mit seiner Exzentrik. Laut Bloomberg brachte er eine persönliche Parfümmarke namens Burnt Hair auf den Markt. Die Beschreibung des Duftes lautet wie folgt: „Der Extrakt der ekelhaften Begierde wird Sie aus der Masse hervorstechen lassen.“

Eine Flasche duftendes Wasser von Ilon kostet 100 Dollar (6.300 Rubel), und in den ersten Minuten nach der Ankündigung im Internet waren 10.000 Flaschen Burnt Hair ausverkauft.

Eine weitere Hilfslieferung reist von Venezuela nach Kuba


Genossen sind eben schneller

Während Andere erst mal ihre Spendensäckel auffüllen, schickt Venezuela bereits Hilfe.

Fast 1.200 Tonnen Lebensmittel reisen bei dieser Gelegenheit in den Laderäumen des Schiffes der Revolutionären Marine

Autor: José Llamos Camejo, Sonderbeauftragter | internet@granma.cu

11. Oktober 2022 21:10:58

La Guaira, Venezuela. – Für diese kubanische uniformierte Version des Volkes, das unsere Revolutionären Streitkräfte (FAR) sind, sind die Tage in diesem venezolanischen Hafen eindeutig hart wie die in Pinar del Río, Artemisa, Isla de la Juventud und La Havanna , wo andere wie sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang „bei Bergungsaufgaben“ sind, sagt der Schiffsleutnant Luis Miguel Rodríguez.

Gleichzeitige Wiederbelebungsarbeiten an fast 200 Arbeitsobjekten – nur in Pinar del Río –, Wiederherstellung von Häusern, Straßen, Diensten, Institutionen und Geistern, obwohl es in menschlicher Hinsicht eine Übergröße ist, für die Soldaten und Offiziere der FAR anscheinend nicht genug für sie.

Auch um Frachten wie diese, die dritte von Venezuela nach Kuba nach dem Durchzug von Zyklon Ian, zu verstauen und zu transportieren, sind bewegliche und willige Waffen erforderlich. Und hier sind sie. Fast 1.200 Tonnen Lebensmittel reisen zu diesem Anlass in den Laderäumen des Schiffes der Revolutionären Marine, auf dem Luis Miguel Rodríguez als politischer Ausbilder arbeitet.

Nachdem er von seinem Stolz auf die Mission gesprochen hat, dringend benötigte Hilfe nach Westkuba zu transferieren, drückt der junge Mann Venezuela seine Dankbarkeit aus. Der Kommandant des Schiffs, Yorday Bonilla Martínez, und der Botschafter, Dagoberto Rodríguez Barrera, teilen das gleiche Gefühl.

Der Diplomat betonte den Wert dieser Hilfsgeste der bolivarianischen Regierung inmitten der Tragödie natürlichen Ursprungs, die sich letzten Samstagabend in Aragua ereignet hat, mit einer Bilanz von Toten, Verschwinden und beträchtlicher Zerstörung.

Er dachte darüber nach, dass unsere Völker in solch schwierigen Stunden ihre Hände ausstrecken. Er sagte, dass sich das Gesundheitspersonal des Archipels um die betroffene Bevölkerung am Katastrophenort kümmert, und kündigte an, dass bei Bedarf mehr Fachleute dorthin reisen würden, um die Hilfe zu verstärken.

In 9 Monaten 800 Opfer


PCI-In Neun Monaten 800 Opfer

Nicht „Tage der Toten bei der Arbeit“, sondern nie mehr Tage, an denen Sie an der Arbeit sterben

Wie viel leere Rhetorik beim „National Day of Deaths at Work“: in 9 Monaten 800 Opfer, 3 am Tag. Abgesehen von den absolut nutzlosen und rauchigen Worten von Mattarella nehme ich zum Beispiel die heiße Luftrede des noch amtierenden Arbeitsministers Andrea Orlando (PD) frisch von der Parade in der ersten Reihe bei der nationalen Demonstration der CGIL am vergangenen Samstag :

„ Was ich aus dieser Erfahrung gelernt habe, ist, dass, egal wie sehr wir auf der Regulierungs-, Unterdrückungs- und Kontrollebene agieren, dies nur eine Front des Kampfes ist. Eine zweite, ebenso wichtige Ebene ist die kulturelle, das Bewusstsein sowohl der Unternehmen als auch der Arbeitnehmer. Genau aus diesem Grund wiederhole ich, dass ein großer sozialer und kultureller Pakt erforderlich ist, um die richtige Würde der Arbeitnehmer, die richtige wirtschaftliche und soziale Behandlung, die Rechte und angemessene Sicherheitsstandards anzuerkennen .

“ Regulierungsplan „? “ Repressionsplan „? „ Kulturplan “, „ neuer Sozialpakt “? Noch ein „Pakt“ (sie haben Dutzende davon gesammelt, einer nutzloser als der andere)?

Aber die Perle, die sie alle übertrifft, ist „ das Bewusstsein des Unternehmens “. Arme Unternehmen, die bei den (wenigen) Kontrollen der Nationalen Arbeitsaufsichtsbehörde im Jahr 2021 zu 62 % vorschriftswidrig sind.

Kurz gesagt, wie üblich kein halbes Wort über das berüchtigte „Jobs Act“. Ein Strafgesetz, für das alle gestimmt haben, einschließlich Orlando, und das durch die Aufhebung von Artikel 18 des Arbeiterstatuts (1970) jeden Arbeiter in einen Zustand der Erpressung und extremen Unterordnung gegenüber dem Chef gebracht hat, bis zu dem Punkt, an dem die meisten überwältigt sind von ihnen ziehen es vor, über die Risikofaktoren für ihre Sicherheit und Gesundheit zu schweigen, um ihren Arbeitsplatz nicht zu verlieren.

Das ist. Alles andere ist Mist, um nicht über diesen von Renzi gemachten Dreck zu sprechen, sondern dass alle, die nach ihm kamen, sich an die Bestätigung der üblichen Komplizengewerkschaften gehalten haben.

Wir wissen, dass es fast nie um „tragische und unglückliche Unfälle“ geht. Diese Todesfälle sind das Ergebnis eines höllischen Systems, das auf maximalen Profit ausgerichtet ist, und der exponentiellen Zunahme der Ausbeutungsraten von Arbeitern, die gerade durch die Einführung und den massiven Einsatz neuer digitaler Technologien und Fernsteuerungsgeräte noch grausamer werden Arbeitsgeschwindigkeit und setzt sie gerade aus diesem Grund einem erhöhten Risiko von Fehlern und sogar tödlichen Unfällen sowie einer unendlichen Reihe von mehr oder weniger schwerwiegenden Pathologien aus.

Ein System, das schon während der Schulausbildung tötet, wie der Tod von Schülern im Wechseldienst belegt. Und vergessen wir nicht die vielen Transittoten, also jene Arbeiter, die auf dem Weg zum oder vom Arbeitsplatz starben.

Es sind Todesfälle, die durch unhaltbare Rhythmen und Arbeitszeiten eintreten, wie die von Fahrern, die stückweise bezahlt in kürzester Zeit mehr Lieferungen leisten müssen, um unerhebliche Summen zu verdienen.

Die Wahrheit ist, dass die Bosse die Regeln und Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit der Beschäftigten weiterhin als unnötige Kosten sehen, die es zu vermeiden gilt, weil sie den Gewinn beeinträchtigen. Und dann, sic stantibus rebus , nur die Einführung des Verbrechens der Tötung bei der Arbeit in das Strafgesetzbuch kann eine wirkliche Abschreckung gegen Tötungsdelikte – denn das ist es – bei der Arbeit sein.

Es gibt keine Alternative: Um dieses entsetzliche tägliche Abschlachten von Arbeitern zu stoppen, brauchen wir ein ernsthaftes Gesetz, das das Verbrechen des Totschlags und der schweren Verletzungen am Arbeitsplatz einführt.

Kurz gesagt, die Zeit des leeren und nutzlosen Geschwätzes ist vorbei, denn trotz aller guten Absichten, mit denen die Straßen des Paradieses im Allgemeinen gepflastert sind, sterben Menschen dank Lorsignori jeden Tag an der Arbeit.

12. Oktober 2022- © Reproduktion möglich HINTER AUSDRÜCKLICHER ZUSTIMMUNG des EDITORIAL von COUNTERPLANE

%d Bloggern gefällt das: