Tja, Ihr lieben Fehlgeleiteten, da müsst ihr als Saisonarbeiter mal Rente in der Schweiz, in Österreich und im Besatzer – Reich beantragen


Dann lernt Ihr ganz sicher, dass gegen Euch, Russland ein humanes Land ist:-))Ich warte das dritte Jahr nur auf eine Antwort und werde mit den Verlusten von Unterlagen vertröstet. Im Reich der Großmäuler, Diebe, Kinderficker und Massenmörder. Wissen Sie, wie das ist, fünfzig Jahre umsonst in Doppelschichten gearbeitet zu haben? Schreibtischschläfer:-))

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

2 Kommentare zu „Tja, Ihr lieben Fehlgeleiteten, da müsst ihr als Saisonarbeiter mal Rente in der Schweiz, in Österreich und im Besatzer – Reich beantragen“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: