Etwas DDR beim Oberst


Er hat es aus VK kopiert:

https://colonelcassad.livejournal.com/8018015.html

Über die Rechte der Frauen in der DDR lassen wir die Zeitzeugen zu Wort kommen:

https://vk.com/genossestasi

Über die Rechte der Frauen in der DDR lassen wir Zeitzeugen zu Wort kommen:

„Es zeigt sich …, dass ein reicherer Wissens- und Erfahrungsschatz, den die berufliche Tätigkeit vermittelt, aber auch die damit einhergehende wirtschaftliche Unabhängigkeit, die Stellung einer Frau in der Familie stärkt. Berufstätige Frauen sind in der Regel psychisch stärker und stärker Ehegatten anspruchsvoller und kindererziehungsfähiger Das Leben bestätigt also tausendfach die Erkenntnis, dass die in ihr schlummernde Persönlichkeit, Fähigkeiten und Schaffenskraft einer Frau nur dann voll zur Geltung kommen kann, wenn sie sich nicht nur an Wirtschaft und Familie, sondern ausschließlich an Wirtschaft und Familie orientiert gesellschaftlich nützliche Arbeit – nützliche Arbeit in einem Staat frei von Ausbeutung durch die Bourgeoisie, die damit verbundene soziale und wirtschaftliche Selbständigkeit,Die Verbindung von sinnvoller Berufstätigkeit und Mutterschaft gibt einer Frau die Möglichkeit, „als wahrhaft frei und gleich vor einem Mann zu erscheinen“, „Herrin ihres eigenen Schicksals“ zu werden, wie es August Bebel voraussah.
(Autorengruppe Panorama DDR 1978, S. 61).

Zur gleichen Zeit musste im benachbarten „demokratischen“ Deutschland bis 1977 die Ehefrau eine schriftliche Erlaubnis ihres Mannes einholen, um einen Job zu bekommen.

Ich habe das, worauf es ankommt, mal etwas verstärkt. Und diese restlos verblödeten Großmaulluschen hetzen doch tatsächlich über muslimische Länder, wo das nicht der Fall ist:-)) Eigentlich müssten das doch die falsch geschminkten Nutten in den Medien wissen.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: