Bei Larry Romanoff dürfen Sie heute lesen…


…dass das, was die USFaschisten den Sowjets und Kommunisten unterstellten, in USFaschisteneinrichtungen fleißig umgesetzt wurde:

INHALT

  • CIA-Projekt MK-ULTRA
  • Stanford-Forschungsinstitut
  • Gottliebs Schreckenskammer
  • Der CIA-Holocaust an Kleinkindern – und Kanadas Verbrechen des Jahrhunderts
  • Die fehlenden Erinnerungen aus dem Schlafzimmer
  • Tod von Harald Blauer
  • Das Leben und der Tod von Frank Olson
  • Proiectul CIA MK-DELTA Stanley Glickman The Great French Bread Experiment
  • Amerikaner sehen sich wieder ihren Verbrechen gegenüber
  • Sydney Gottlieb

o CIA-Projekt MK-ULTRA

         Die Regierung der Vereinigten Staaten finanzierte und führte unzählige psychologische Experimente an ahnungslosen Menschen durch, insbesondere während des Kalten Krieges, vielleicht teilweise, um dabei zu helfen, effektivere Folter- und Verhörtechniken für das US-Militär und die CIA zu entwickeln, aber das Ausmaß, die Reichweite und die Dauer sind fast Unglaublicherweise ging diese Aktivität weit über mögliche Verhöranwendungen hinaus und scheint aus einer fundamentalen ungeheuerlichen Unmenschlichkeit heraus durchgeführt worden zu sein . Allein das Lesen von Zusammenfassungen/Berichten darüber, auch ohne Details, ist an sich schon fast traumatisch.

In Studien, die in den späten 1940er und frühen 1950er Jahren begannen, begann das US-Militär, Wahrheitsseren wie Meskalin und Scopolamin an menschlichen Probanden zu identifizieren und zu testen, von denen sie behaupteten, dass sie bei Verhören sowjetischer Spione nützlich sein könnten. Diese Programme weiteten sich schließlich zu einem Projekt von großem Umfang und enormem Ehrgeiz aus, das unter der CIA in dem Projekt MK-ULTRA, einer großen Sammlung von Verhör- und Mind-Control-Projekten, verankert wurde. Ursprünglich inspiriert von Wahnvorstellungen eines Gehirnwäscheprogramms, begann die CIA Tausende von Experimenten mit amerikanischen und ausländischen Probanden, oft ohne deren Wissen oder gegen ihren Willen, die unzählige Zehntausende von Leben zerstörten und viele Todesfälle und Selbstmorde verursachten.

Sie dürfen jetzt gern selbst entscheiden, wer die Völkermörder sind und mit welchen Stalin – Lügen sie davon ablenken wollten:-))

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: