Der Oberst zeigt Ihnen heute einen Vergleich


Die Zerstörung der UdSSR im 2.WK und die Zerstörung der UdSSR 1989/90 – 2022. Sie werden staunen.

Folgen der Zerstörung der UdSSR

Sie möchten bitte den gesamten RGW berücksichtigen. Ich hoffe doch, ein Genosse oder ein Team rechnet Ihnen mal den Diebstahl zusammen. Sind wir ehrlich. Die Schuldigen können das nicht mit körperlicher Arbeit wieder gut machen. Für was würden wir dieses Gesindel also noch benötigen? Etwa zum Durchfressen? Das hat dieses strotzdumme, stinkfaule, großmäulige, kriminelle Gesindel doch bis jetzt schon getan. Also, weg damit. Müll.

Die Folgen der Zerstörung der UdSSR

Mit dem Erhalt der UdSSR konnten nun 172 Millionen Menschen in Russland leben, und die Wirtschaft und Einkommen der Bevölkerung waren um 67 % höher

★ Infolge der Zerstörung der Sowjetunion verlor Russland 26 Millionen Menschen, 40 % der Wirtschaft und 66 % der Industrie, Gleichberechtigung geschätzt. Dies ist die Differenz zwischen tatsächlichen Indikatoren und alternativen Indikatoren, die bei sowjetischen Wachstumsraten gebildet worden wären, im Durchschnitt der Jahre 1980-1989.

Bevölkerungsverluste – 26 Millionen
Laut der Prognose ( https://istmat.info/files/uploads/35021/sbornik_statisticheskih_materialov_1990.pdf#page=63 ) des Staatlichen Komitees für Statistik der UdSSR von 1990 in der RSFSR bis Ende 2022, 172,4 Millionen Menschen könnten leben Aber tatsächlich sind es jetzt 146,4 Millionen Menschen.

Einkommensverlust – 41 %
Das durchschnittliche monatlich verfügbare Einkommen von 80 % der Russen (ohne die Reichen) belief sich im Jahr 2022 auf etwa 25.550 Rubel. Mit den sowjetischen Wachstumsraten und der Ungleichheit wären sie 43.000 Rubel oder 68 % mehr geworden.

Wirtschaftliche Verluste – 40%
„Wie Sie wissen, gab es in den 80er Jahren eine“ Stagnation „. 1985 verlangsamte sich das Wirtschaftswachstum auf 2,3 % ( https://istmat.org/files/uploads/15863/narhoz_rsfsr_1990_obshchie_pokazateli.pdf ), was als Vorwand für den Beginn der Perestroika diente. Aber bei solchen Wachstumsraten wäre das BIP jetzt 2,1-mal höher als 1990 und nicht um 26 %, wie es tatsächlich der Fall ist. Die russische Wirtschaft (BIP zu PPP) betrage 7,7 Billionen Dollar statt 4,6 Billionen Dollar und würde nach China, den USA und Indien den 4. Platz in der Welt einnehmen.

Produktionsverlust – 66 %

Verlust der Landwirtschaft – 44 %

Vermögensverlust – 56 %

Geopolitische Verluste – 32%

Eine ähnliche Bewertung der Folgen des Krieges von 1941-1945 ergab, dass der Verlust der russischen Bevölkerung nach Schätzungen von Rosstat 20 Millionen Menschen betrug. Die Wirtschaft Sowjetrusslands verlor 44 %, die Industrie – 41 %, die Landwirtschaft – 43 %. Dem Land entgingen 45 % des Vermögens und der Bevölkerung 37 % des Einkommens.

Wie Sie sehen können, erwiesen sich die Zerstörung der UdSSR und der Übergang vom Sozialismus zum Kapitalismus, d. h. zu einer niedrigeren Stufe der sozialen Entwicklung, als Verluste für Russland, die mit den Verlusten durch die Besetzung durch die Nazis von 1941-1945 vergleichbar sind . Betrachtet man den Blick weiter und berücksichtigt die Spaltung der Bruderrepubliken und die weltgeschichtlichen Folgen, so ist die Zerstörung der Sowjetunion die größte geopolitische Katastrophe der Menschheitsgeschichte.

#Forschung #UdSSR

@ravenstvomedia – Zink

Laut einer von VTsIOM veröffentlichten Umfrage bedauern 58 % der Russen den Zusammenbruch der UdSSR. 48 % würden es gerne wiederherstellen.

In diesem Sinne, können Sie die Klique um den Gorbatschow und seiner Analfreunde, locker als Völkermörder betrachten. Nun wissen Sie auch, warum gerade dieses Gesindel bei den Kriminellen und Völkermördern in Übersee und Europa so gehätschelt wird. Der ganz kurze Sprung zu dem zionistischen Anal- und Kinderfickern aus Zionistan, dem Reich und der Ukraine, ist dann nur noch ein wirklich kleines Anhängsel.

Halten Sie Ihre Kinder fest. Nach der Analbesamung und Betätschelung, werden Ihre Kinder auch gern noch als Organspender gebraucht. Wer würde einer solchen Kreatur, freiwillig ein Organ spenden? Das einzige Organ, das diese Faschistenhunde benötigen, ist ein Strick.

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

2 Kommentare zu „Der Oberst zeigt Ihnen heute einen Vergleich“

  1. Und die Zerstörung Russland geht weiter wobei die bösen faschistischen Europäer nicht Schuld sind.Russland hat mit seinen Überfall auf die Ukraine einen schweren strategischen Fehler gemacht. Seit 10 Monaten überzieht Russland die Ukraine mit Bomben und Raketen ohne größeren Erfolg, aber mit hunderttausenden Toten auf beiden Seiten. Während die Europäer über die gestiegenen Energiepreise und Wohnzimmertemperaturen von 19 Grad jammern, müssen ukrainische Kinder, Frauen und alte Menschen ohne Strom und Wasser bei Minusgraden ausharren. Aber egal wer diesen Krieg gewinnt die Nutznießer sind ohne Zweifel Amerika und China. Europa, das die Nato bereits laut in Frage gestellt hat erhöht seine Militärausgaben massiv und hat sich wieder eng an Amerika gestellt. Die Wirtschaftsbeziehungen zu Europa wurden um 60 Jahre zurückgeworfen und Nordstream 1 und 2, das Amerika schon lange ein Dorn im Auge war, wurde von wem auch immer, endgültig sabotiert. Ein neuer kalter Krieg steht bevor mit einem erneuten Wettrüsten das im Weltall endet. Dabei ist jede neu entwickelte Rakete ein Diebstahl an der hungerden Menschheit. Nun Putin absetzen wie in England die Regierungschefin nach ihren Fehlern wird in einer Diktatur wohl nicht möglich sein. Russland und Europa gehen geschwächt aus diesem Konflikt hervor, China und Amerika sind wohl die lachenden Dritten.

    Gefällt 1 Person

    1. Tja, mein lieber @riccio. Zunächst haben ukrainische Faschisten einen Völkermord in Neurussland abgezogen. Auf Weisung der Reichsteutschen Faschisten in Westdeutschland. Und zwar seit 2014! Praktisch ist der Russe zu spät einmarschiert. In Jugoslawien und später in Syrien, waren sie schneller. Sonst wäre heute auch Serbien eine NATO-Faschistendiktatur. Die Faschistendiktatur der Ukraine, die ihre eigene Bevölkerung massenmordet, wird in Kürze, Vergangenheit. Deren Völkermörder werden weltweit verfolgt und ganz sicher das folgende Tribunal nicht überleben:-))

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: