Neues vom Virus


Reiner Rupp, kein DDRBürger, aber ein sehr guter Spion für unsere Sache, erzählt uns Etwas vom Virus:

Herr Rupp auf RT

„Allerdings stimmt die Behauptung der Bank, dass die existierenden mRNA-Impfstoffe höchstwahrscheinlich auch gegen die Omikron-Variante wirksam sein werden, gerade nicht. Denn die ersten vier mit Omikron infizierten Menschen waren Berichten zufolge alle doppelt geimpft. Und die Hälfte der Infizierten in Südafrika sei zumindest einmal geimpft. Damit ist die Effizienz der aktuellen mRNA-Impfstoffe gegen Omikron genau so schlecht wie gegen die aus Wuhan eingeschleppte Alpha-Variante. Denn sowohl in Europa als auch in den USA infizieren sich aktuell immer mehr doppelt und sogar dreifach geimpfte Menschen. Viele erkranken, etliche kommen ins Krankenhaus und andere sterben sogar.“

Jürgen etwas präziser auf seinem Blog

         „Bis zu 70 % der Coronatoten sind voll Geimpfte

Bei 18 % bis 30 % liegt der Impfstatus angeblich nicht vor

Der letzte RKI Bericht des Robert-Koch-Instituts hat es in sich . 

Laut Tabelle auf Seite 24 gibt es in der im Kern  durch Corona betroffenen Gruppe ab 60 Jahren inzwischen 52 % Coronatote mit vollem Impfschutz.

Zudem ist im Mittel der Impfstatus bei 18 % nicht bekannt. In der aktuellen Woche könnten es sogar 30 % sein.  

Demnach sind bis zu 82 % der Coronatoten doppelt Geimpfte – jedenfalls bis zu 70 % auf jeden Fall.

70 % sind auch realistischer als 52 %, denn wir haben 68 % voll Geimpfte .“

Larry Romanoff hat den zweiten Teil seines Buches draußen…


…und gewährt uns Einblicke. Es geht um großmäulige Verbrecher, Kriminelle, Völkermörder und deren Konsorten:

https://www.moonofshanghai.com/2021/10/en-larry-romanoff-nations-built-on-lies.html

© Larry Romanoff, Oktober 2021

Band 1 –  Teil 2 

Kolonisation, Arbeit und Sklaverei

Inhalt Teil 2

Präambel

Demokratie schafft reiche Eliten, nicht wohlhabende Nationen

Kolonialismus: Die bittere Wahrheit

Kolonisation, amerikanischer Stil

Einkommensunterschiede kultivieren

Die amerikanische Sicht auf die wirtschaftliche Vormachtstellung der USA im Jahr 1948

Die amerikanische Sicht auf die wirtschaftliche Vormachtstellung der USA im Jahr 2010

Kaiserliches Vorrecht

Arbeit, der Fluch des Kapitalismus

Sklaverei

Demokratie schafft reiche Eliten, nicht wohlhabende Nationen

Die Amerikaner waren von Geburt an von der Theologie durchdrungen, dass ihre Nation reich ist, weil ihre Demokratie die Saat für ein unternehmerisches, innovatives und einfallsreiches Volk bot und ihre Freiheiten den Treibstoff für den Motor der amerikanischen Spitzenleistung im Wettbewerb bildeten. Aber wenn wir die rosarote Brille abnehmen und an der Propaganda vorbeischauen, scheint es für diese Behauptungen wenig oder keine wirklichkeitsbasierte Unterstützung zu geben. Keine der oben genannten Ausführungen liefert zwingende Gründe oder liefert eine überzeugende Erzählung, um den Reichtum der USA oder der westlichen Nationen im Allgemeinen zu erklären. Die Wahrheit liegt woanders.

Wir werden oft mit der Behauptung konfrontiert, dass die reichen Nationen der Welt (fast) alle Wahldemokratien sind, dieser nationale Reichtum wird als Beweis für die Überlegenheit des politischen Systems angeboten. Aber Korrelation ist keine Kausalität, und es gibt keine Beweise dafür, dass die amerikanische Form der Mehrparteienpolitik einen nützlichen Beitrag zum Wohlstand von irgendjemandem leistet, außer denen, die in der Lage sind, Patronage in der einen oder anderen Form anzunehmen. Es stimmt auch, dass viele dieser Nationen oder Regionen unter dem, was wir gerne autoritäre Regierungen nennen, reich wurden und viel später zu anderen Formen übergingen.

Es scheint im Allgemeinen der öffentlichen Aufmerksamkeit zu entgehen, dass die USA und die meisten anderen westlichen Nationen neben Wahlpolitik und Kapitalismus ein weiteres Merkmal gemeinsam haben, und zwar die Kolonisation. Amerika und die westeuropäischen Nationen wurden nicht reich, weil sie demokratisch oder kapitalistisch waren; sie erlangten praktisch ihren ganzen Reichtum, indem sie alle schwächeren Nationen der Welt ausbeuteten und ausplünderten. Die Fakten sind zu klar; es gibt keine Möglichkeit, das wegzudrehen. Das Britische Empire florierte jahrhundertelang, indem es unzählige Nationen überfiel und ausplünderte und dabei unzählige Millionen Menschen massakrierte. Die Franzosen, die Italiener, die Spanier, die Portugiesen, die Holländer, die Deutschen, die Türken taten alle dasselbe. Wie die Amerikaner, in ihrem eigenen Stil.

Viele Jahrzehnte lang hielten Großbritannien, Frankreich und die USA den Iran in praktischer Armut und beraubten diese Nation all ihrer Erdölreserven, um ihre Imperien zu finanzieren, während sie fast nichts für den Iran selbst ließen. ( 16 ) ( 17 ) ( 18 ) ( 19 ) ( 20 )  Als diese Nation beschloss, ihre Ölindustrie zu verstaatlichen, um ihre eigenen nationalen Ressourcen zu übernehmen, schickten die USA die CIA, um die ordnungsgemäß gewählte iranische Regierung zu stürzen, und setzten den Schah . ein als Präsident – einer der brutalsten und unmenschlichsten Diktatoren in der modernen Erinnerung, aber einer, der es den westlichen imperialen Nationen erlauben würde, die Ressourcen des Iran weiterhin ungehindert zu plündern. ( 21 )  ( 21 ) (22 ) ( 23 ) ( 24 ) ( 25 ) ( 26 ) ( 27 )  In Zaire führte die Angst des Westens, die Kontrolle über die Gold-, Diamanten- und Kobaltressourcen zu verlieren, zu einem weiteren Sturz der USA, wiederum durch die CIA, diesmal durch die Ermordung eines anderen ordnungsgemäß gewählter Führer und die Installation eines weiteren brutalen Diktators, der der westlichen Bestechung zugänglich ist. 28 ) ( 29 ) ( 30 )  Von den 1920er bis in die 1960er Jahre erschöpften amerikanische Ölkonzerne mit ständigen US-Militärinterventionen alle bekannten Ölreserven Kolumbiens, machten Milliardengewinne und ließen das Land ohne bekanntes Öl zurück. US-Präsident Coolidge orchestrierte den Sturz der Regierung Guatemalas, nachdem er sich geweigert hatte, der United Fruit Company der Rockefellers, die bereits die Hälfte des Ackerlandes des Landes besaß, weitere Zugeständnisse zu machen. Vor allem in Mittel- und Südamerika hat der Militärimperialismus den USA enorme Gewinne und Wirtschaftswachstum beschert, während er diese Länder in Armut begraben hielt. Alle amerikanischen Präsidenten haben den Propagandaslogan „die Welt sicher für die Demokratie machen“ als Vorwand und Auftakt für einen weiteren illegalen Kolonisierungskrieg verwendet.

Und denken Sie daran:

Pack schlägt sich – Pack verträgt sich

Ein Bericht von den Freidenkern zu Impfstoffen


Eine hohe Marge bei Impfstoffen genügt nicht, um eine Pandemie zu meistern

Die entwickelten CoVid-Impfstoffe waren nicht darauf ausgelegt, die Pandemie kurzfristig einzudämmen. Sie wurden entwickelt, um wirtschaftliche Monopole zu konsolidieren und neue zu schaffen. Ein auf Open-Source-Forschung und vergleichenden Studien zu den verschiedenen Impfstoffen (inklusive den chinesischen, russischen und kubanischen) basierendes Vorgehen sowie taugliche Kriterien hätte nach Ansicht von Wim De Ceukelaire geeignetere Impfstoffe hervorgebracht und eine schnellere Impfung von mehr Menschen ermöglicht. Und die Glaubwürdigkeit und Akzeptanz der Vakzine wäre eine andere.

von Wim De Ceukelaire

Wichtige Kriterien wurden vernachlässigt

Schnelligkeit war das wichtigste Kriterium bei der Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen, während das einzige anfängliche Kriterium die Wirksamkeit bei der Verhinderung leichter Infektionen war. Die ersten Impfstoffe, die den Marktzugang erhielten, verschafften Pfizer und, in geringerem Masse, Moderna, AstraZeneca und J&J ein Monopol auf dem Markt der Industrieländer. Diese Monopolstellung hat es anderen, potenziell wertvolleren Impfstoffen schwer gemacht, auf den Markt zu kommen.

Der Impfstoff sollte vorzugsweise für alle Altersgruppen, einschließlich Kinder und Schwangere, geeignet sein, keine schweren Nebenwirkungen haben, zu mindestens 70% wirksam sein und in einer einzigen Dosis verabreicht werden können, einen Schutz für ein Jahr oder länger bieten, bei höheren Temperaturen stabil bleiben, schnell aufgestockt werden können und in ausreichenden Dosen zu geringen Kosten verfügbar sein. Da diese TPP nicht verbindlich sind, sind die Impfstoffentwickler nicht verpflichtet, diese Kriterien anzuwenden. Auch die verschiedenen Regulierungsbehörden können diese Kriterien nicht durchsetzen.

Es liegt auf der Hand, dass die westlichen multinationalen Pharmaunternehmen sich nicht allzu sehr um die von der WHO aufgestellten Kriterien gekümmert haben. Die Impfstoffe, die zuerst auf den Markt kamen – und damit die anderen verdrängten – erfüllten nicht einmal die TPP-Kriterien. Die Impfstoffe von Pfizer, Moderna und AstraZeneca schnitten in Bezug auf die Wirksamkeit gut ab und wiesen keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auf. Diese frühen Impfstoffe schnitten jedoch in Bezug auf Stabilität und Zugänglichkeit besonders schlecht ab.

Dem zu Folge, wird das wohl in Zukunft etwas sparsamer ausfallen:

Die Reparationen aus Afghanistan…


…zu den aus allen anderen Ländern, die vom Reich mit überfallen wurden, addieren sich mittlerweile auf nahezu acht Billionen. Die gemeinen Diebstähle von Land, Gold, Geld, Gebäuden usw. sind nicht eingerechnet. Da gehört auch dieses „Nazireich“ dazu:

https://anna-news.info/taliban-ssha-dolzhny-vyplatit-reparatsii-za-nasilie-v-afganistane/

„Der chinesische Präsident Xi Jinping sagte während eines Online-Treffens der Staatsoberhäupter der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) Mitte September, dass einige der Länder, die an der aktuellen schwierigen Situation schuld sind, die Kosten und die Verantwortung für die zukünftige Entwicklung Afghanistans tragen müssen . Eine ähnliche Meinung vertrat Wladimir Putin, der an dem Treffen teilnahm, der sagte, dass „der Großteil der Kosten im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau Afghanistans nach dem Ende des Konflikts von den Vereinigten Staaten und den NATO-Staaten getragen werden sollte, die direkt verantwortlich sind“. für die schwerwiegenden Folgen ihrer langen Präsenz in diesem Land.“

Wir reden noch nicht von Syrien, Libyen, Sudan, Mali, Abchasien, Mittel- und Südamerika usw..

Und just in dem Augenblick findet sich im Reich der Strich ein und droht bereits dem Nächsten:

https://snanews.de/20211023/schoigu-aufrufe-abschreckung-russlands-feuropa-4065598.html

„Berlin sollte sich nach Ansicht des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu gut daran erinnern können, wie eine Truppenverlegung in Richtung der russischen Grenzen endet. Damit hat er auf die Äußerungen der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer über die Russland-Politik der Nato reagiert.“

Herr Schoigu hätte dieses Hurenpack aus dem Reich ruhig darauf aufmerksam machen können, dass sie im Schuldenturm dieser Welt, ganz oben sitzen. Und wenn Schuldner ihren Gläubigern in der Form drohen, ist das bei dieser Art Drohung, ein schweres kriminelles Verbrechen. Zudem ist es ein Verstoß gegen das GG. Aber, am Reichsteutschen Straßenstrich scheint nicht mal das Besatzungsrecht GG zu gelten.

In dem Sinne, Herr Schoigu, forsten Sie bitte Sibirien wieder auf. Die tatkräftige Hilfe für ihre Gulags (Haftanstalten mit Arbeitsgelegenheit) wartet bereits. Schaue ich mir hingegen diverse Kreaturen aus dem Reich an, ist glaub ich, Arbeit nicht so deren Ding. Für diese abscheulichen Kreaturen empfehle ich Zwangsarbeit.

Übrigens: Die größten Völkermörder dieser Welt, sagen wir kurz EU dazu, fordern von Syrien, die Todesstrafe abzuschaffen. Wenn die sich im Mastdarm ihres US Besatzers ähnlich verhalten würden, wäre das vielleicht eine Nachricht wert:-)) Ein verantwortlicher Massenmörder und Schuldner an Reparationen von fast zwei Billionen fordert Strafnachlass:-) Diese Diktatur schreibt die schönsten Witze:

https://snanews.de/20211023/bruessel-syrien-todesstrafe-abzuschaffen-4068296.html

„Brüssel fordert Syrien auf, die Todesstrafe abzuschaffen“

Unsere russischen Freunde von der Vott.ru….


..stellen uns heute mal das „Grüne Team“ aus dem Reich vor:

5886008652051843-120

Hier könnt ihr die Kommentare dazu lesen:

https://vott.ru/entry/596860

„““

loisop # 6 | vor 13 h 34 min | An alleHmm. Dem Aussehen nach zu urteilen, ist mit der Ökologie in Deutschland alles sehr traurig.“““

Also, lassen Sie uns zusammen Lachen. Es könnte das letzte Lachen sein:-))

[SokoLinx] Justizfall im LKA Sachsen: Gab ein Ermittler gegen Linke vertrauliche Informationen an Rechte weiter? — LabourNet Germany


“Wie gelangt ein Magazin, das der Verfassungsschutz als rechtsextremen Verdachtsfall einstuft, an Interna aus dem sächsischen LKA? Womöglich stammen sie von einem Polizisten – mit sehr persönlichem Motiv…” Artikel von Aiko Kempen, Edgar Lopez und Peter Maxwill vom 09.10.2021 im Spiegel online – hinter Paywall, siehe daher den Thread von Aiko Kempen vom 9.10. :…

[SokoLinx] Justizfall im LKA Sachsen: Gab ein Ermittler gegen Linke vertrauliche Informationen an Rechte weiter? — LabourNet Germany

DDR – Besatzer, -Plünderer, -Kriminelle und ihre -Huren bei der Arbeit:-))

Leider etwas zu spät, aber extrem angemessen….


…begehen wir heute den einjährigen Abschied von einem echten Kommunisten:

Wie üblich in diesem Szenario, behält die Stimme der Kommunisten, Recht.

Es gibt nicht eine einzige Aussage, inklusive verschiedener Prophezeiungen, die wir heute nicht bestätigen können. In dem Sinne, kann ich weder Wahlentscheidungen im Reich und anderswo nachvollziehen, als auch diversen verheuchelten Entschuldigungen folgen.

Im Zeitalter des Internets hat Jeder die Möglichkeit, die ihm zur Verfügung stehenden Quellen zu recherchieren ( das ist etwas mühevoll) und die passenden Konsequenzen zu ziehen.

Irgendwie sehe ich hier ein kleines Gesellschaftsproblem. Kein gesetzmäßiges-, sondern ein wider natürliches-.

Kommunisten sind der Wahrheit verpflichtet. Sie haben für ihre Taten/Ansichten in ihrem Kreis der Genossen als auch gegenüber Kollegen und Freunden, Rechenschaft abzulegen. Sie haben alle ihre Taten/Behauptungen usw. zu begründen und sich auch mit der Kritik zu befassen. Kein leichter Weg! Sie können das in Ihrem Umfeld ganz sicher selbst erleben. Es dominieren oberflächliche Maulhelden, die sich mit dem Maul, zeitweilige Anhänger erkuscheln wollen.

Und jetzt zu dem Hauptwiderspruch:

Wieso werden ausgerechnet diese Genossen, gesellschaftlich lächerlich gemacht? Ist das ein Ergebnis des Eingeständnisses der eigenen Faulheit oder eher ein Eigenlob für die eigene Blödheit? In jedem Fall, ist es das Ergebnis einer oberflächlichen Lebensweise. In dem Fall, wünsche ich meinen Freunden und zufälligen Lesern:

Werden Sie bitte weiterhin erwachsen.

Eine Biathlonlegende der DDR schmeißt einen ekelhaften Wessi raus — Ossiblock


Frank Ullrich hat es geschafft. Mein Idol der Jugendzeit hat aufgeräumt und abgeräumt. In Thüringen. Er hat den ekelhaften Wessi Maaßen verhindert und sein Direktmandat gewonnen. Glückwunsch Frank! Willkommen im Bundestag!

Eine Biathlonlegende der DDR schmeißt einen ekelhaften Wessi raus — Ossiblock

Wie üblich, kommt kriminelles Besatzungsgesindel in besetztes Land um zu plündern. Dieses Mal ist es schief gegangen. Vorerst. Glückwunsch an Frank!

Der Ort des Grauens — Ossiblock


Ein lieber Freund erklärt uns heute mal die grenzenlose Blödheit westlich der Mauer:

Wer bei feynsinn.org guckt, trifft dort nur Flachzangen. Heute neu im Angebot: Hirnfick. Der tauchte schon einmal bei mir in der Rubrik auf. So so. Ein Wessi, der nichts über die BRD weiß. Denn daß dritthöchste Amt gehört dem Bundeskanzler. Nicht dem Vize. Schon immer. Hauptsache, die Wessis erklären uns die DDR. 🙂 Wenn ich […]

Der Ort des Grauens — Ossiblock

Ihr solltet Euch das mal von Larry Romanoff übersetzen…


https://www.moonofshanghai.com/2021/09/sp-larry-romanoff-una-epidemia-de.html

Kommerzieller Betrug gegen Verbraucher durch ausländische multinationale Konzerne in China ist so weit verbreitet, dass normale Vertrauensfaktoren wie Markenbekanntheit, hohe Standards oder ein erfolgreicher Ruf für chinesische Verbraucher keine verlässlichen Indikatoren mehr sind. Hunderte ausländische Konsumgüterunternehmen haben nicht nur unzählige Gesetze, sondern alle Normen und Standards der Moral und Ethik, des Stolzes auf das Produkt und sogar des einfachen guten Anstands so konsequent und wiederholt verletzt, dass das reibungslose Funktionieren der Märkte bald möglich sein könnte unmöglich werden. Die meisten dieser Verstöße sind nicht geringfügig; vielmehr sind fast alle von ihnen strafbar und ein Großteil von ihnen würde im Westen als schwere Straftaten eingestuft werden. Dazu gehören betrügerische Werbung und Verbraucherpreisbetrug aller Art, ständige Preisabsprachen und Manipulation von Endkundenpreisen, Verstöße gegen das Vertragsrecht, das Verhalten betrügerischer JVs (Joint Ventures), die Steuerhinterziehung, Verbraucherbetrug, Bestechung, Spionage, Visaverstöße, illegale Verrechnungspreise, Verweigerung von Garantieleistungen, Verkauf gebrauchter oder überholter Produkte als Neuware, schwere Umweltverschmutzung, körperliche Misshandlung von Arbeitern, Löhne unter dem gesetzlichen Niveau, unbezahlte Überstunden, wissentlich Verkauf von verdorbenem Fleisch und kontaminierten Lebensmitteln, absichtliches Versenden von Armen hochwertige Lebensmittel und Konsumgüter nach China, eklatante Gesundheitsverletzungen. Die Liste ist fast endlos. unbezahlte Überstunden, wissentlich verdorbenes Fleisch und kontaminierte Lebensmittel verkaufen, absichtlich minderwertige Lebensmittel und Konsumgüter nach China schicken, eklatante Gesundheitsverstöße. Die Liste ist fast endlos. unbezahlte Überstunden, wissentlich verdorbenes Fleisch und kontaminierte Lebensmittel verkaufen, absichtlich minderwertige Lebensmittel und Konsumgüter nach China schicken, eklatante Gesundheitsverstöße. Die Liste ist fast endlos.

Genau das, für was Euch deutsche und andere Altfaschisten gegen China aufhetzen, hat dieses gewissenlose Gesindel dort selbst angerichtet.

Ergänzend könnte Unsereiner jetzt den Artikel des Genossen Sascha über Algerien anführen:

Und jetzt eine ganz lieb gemeinte Frage:

Traut Irgendwer auch nur annähernd den Aussagen jener Leute, die sich lautstark, aber unverurteilt, vor Mikrofone stellen? Wir reden von Kriegsverbrechern, Betrügern, hochkriminellem Abschaum, von Dieben und Kinderschändern.

Wollt Ihr tatsächlich einem solchen Abschaum, Euer Leben und Wohlergehen anvertrauen?

Dann kommt aber bitte nicht bei Kommunisten jammern und betteln!

%d Bloggern gefällt das: