In der Jungen Welt bekommen Sie heute etwas DDR-Geschichte gelernt


Wir verabschieden uns heute von einem Genossen


Antonio Casagrande geht. eleganter Schauspieler und intimer Kommunist!

von Vincenzo Morvillo

Ich habe die Schauspielerei von Antonio Casagrande immer geliebt, sowohl sinnlich als auch elegant.

Resonante Geste und klare Diktion. Fähig, das Auge und die Intelligenz einzufangen. Ästhetische Emotion und soziologische Reflexion.

Der letzte Interpret einer Generation, die seit ihrer Kindheit auf den staubigen Bühnenbrettern aufgewachsen ist.

Ein im Gesang ausgebildeter Schauspieler, Musikalität durchdrang seinen Stil: seine rhythmische Stimme, seine einhüllenden Gesten.

Ich erinnere mich an ihn – zusammen mit einer anderen Ikone des neapolitanischen Theaters, wie Isa Danieli – Avantgarde-Schauspieler (und wie könnte er es nicht sein, er, der aus der edwardianischen Schule kam!) in einem sehr modernen und diskutierten Film von Filumena Marturano unter der Regie von die verstorbene Cristina Pezzoli, intelligente und originelle Künstlerin, die zu früh verschwand.

Eine Interpretation, die von Casagrande, trocken und dunkel, evokativ und anspielend, in einer symbolischen Maschine mit einem wilden dunklen Charme.

Dann hatte ich aus politischen Gründen das Vergnügen, ihn persönlich kennenzulernen. Immer bereit, seine Unterstützung für die Sache der Geringsten zu leisten.

Wir haben uns oft unterhalten, Mitte der 2000er.

Eines Tages sagte er mir, er sei ein „intimer Kommunismus“, den er tief empfand.

Sein Leben basierte auf diesen Idealen, auf diesen Prinzipien, auf denen die Last der Niederlage lastete.

Ideale, die er jedoch mit Konsequenz und Leidenschaft weitergelebt hatte. Und es hat es bewiesen.

Schüchtern, zurückhaltend, Casagrande hat den Lärm des Erfolgs nie geliebt.

Wir haben seit ein paar Jahren nichts mehr voneinander gehört.

Du bist heute gegangen, lieber Antonio. Und bei den Nachrichten überkam mich eine große Traurigkeit.

Die Erinnerung ging an unsere Chats. Zu dieser ruhigen und verführerischen Stimme von dir. Es tut mir leid, dass ich nicht Hallo gesagt habe.

Ab heute wird ein großer Schauspieler fehlen. Aber ich werde einen aufrichtigen Begleiter vermissen.

Cià Antò. Die Ewigkeit sei dir leicht. Du verdienst es!

Heute schauen wir mal auf die Lieferungen Italien-Ukraine


https://t.me/globalwarzone/11623

????????????????Nationalisten der Streitkräfte der Ukraine erhielten italienische Panzerfahrzeuge Iveco Lince

…und dann noch auf die Kommentare:

Schönes Iveco-Auto, fährt nur nicht weit

Dies ist eine Horoshaje-Maschine

Laut italienischer Verfassung ist es verboten, Waffen an kriegführende Länder zu liefern. Aber anscheinend, wenn Sie es wirklich brauchen, können Sie sich einen Scheiß um Ihre eigene Verfassung kümmern.

Ein gutes Auto, um Gülle auf dem Land zu transportieren.

Und italienische Bauern erhielten teures Gas und Düngemittel. Versatz.

Übrigens: Die Volksarmee der DVR bedankt sich bei den Westeuropäern für die Lieferungen von Technik und Munition:-)) Die Technik wäre zwar ziemlich veraltet, aber für den rückwärtigen Dienst durchaus zu gebrauchen. 

Von der Höflichkeit unserer russischen Freunde müssen wir uns nicht neu überzeugen. Die haben uns immerhin bei der schweren Corona-Krise geholfen, als massenhaft Italienische Landsleute an US-Viren starben.

Die ISTAT hat einen Armutsbericht veröffentlicht


Wir reden von Italien unter PD und dem ungewählten Drachen:

Im Jahr 2021, behauptete Istat gestern, seien die „absolut Armen“ (Familien und Menschen, die es sich nicht leisten können, die Grundbedürfnisse zu erfüllen, um ein würdiges Leben zu führen) 5 Millionen und 600.000 Menschen, verteilt auf 1,9 Millionen Familien. Die Daten müssen historisiert werden. Nach den ersten zwölf Monaten […]

Der Artikel Immer ärmer, ohne Gerechtigkeit oder Rechte auf Contropiano .

https://contropiano.org/news/politica-news/2022/06/19/sempre-piu-poveri-senza-giustizia-ne-diritti-0150356

Na denn; willkommen im Club:-))

In dem Zusammenhang sind natürlich Energiekosten von 40 Cent je Kilowattstunde ideal, das arme Gesindel auch anständig frieren zu lassen. Sie können sich ja beim Flaschensammeln etwas aufwärmen.

%d Bloggern gefällt das: