Schlagzeilen heute 050822


Frau Kirchner muss wieder mal vor Gericht

..und das pünktlich vor den Wahlen. Die argentinischen Faschisten erfreuen sich natürlich fleißiger, befreundeter Faschisten der EUDiktatur.

Der Wlad von Annanews bringt uns eine schöne Zusammenfassung

…und in der dürfen auch die besonderen Trottel nicht fehlen. „NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sprach am Donnerstag in seinem Heimatland Norwegen und beschuldigte Russland, „die gegenwärtige Weltordnung anzugreifen“

Der nennt den aktuellen Zustand: Ordnung.

Der Thomas schreibt, die Russen sehen Covid als Biowaffe

…und das „wusste“ bereits die gesamte Weltöffentlichkeit. Das ist eben eine Bestätigung.

Die Ukra Faschisten gehen US-Faschisten-Gewohnheiten nach

…und bombardieren Zivilisten, Kinder, alte Leute und mitunter auch ihre “Freunde.” Mit Soldaten können sich die US – Ukra – EU- Kinderficker, Folterer, Diebe, Leichenfledderer, Völkermörder und Schwuchteln auch nicht messen.

Wer heute im Wahlkampf nicht über Faschismus reden will, verzichtet auf Antifaschismus

…sagt Loris Mazzetti von Artikel 21

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) hat einen Antrag des ukrainischen Außenministers Dmitrij Kuleba abgelehnt, die russische militärische Sonderoperation als Akt der Aggression gegen die Ukraine anzuerkennen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Amnesty International die Verstöße der Ukraine gegen das Völkerrecht dokumentiert hat, wonach die ukrainischen Truppen Waffen in Schulen und Krankenhäusern in den Städten stationieren und Zivilisten als «menschliche Schutzschilde» benutzen.

Das Deutsche Reich folgt dann praktisch ihrem Ruf als Völkermörder weltweit.

Zwei Grüne auf dem Kriegspfad – nach innen wie nach außen

Wer hätte das gedacht, als sie noch auf dem Rasen des Bonner Hofgartens saßen und „Das weiche Wasser bricht den Stein“ trällerten … Was heute bei den Grünen zum Vorschein kommt, ist alles andere als friedlich. Dagmar Henn

‚Geh raus!‘ Bürgergruppen, Politiker und Industrievertreter in Taiwan protestieren gegen Pelosis Besuch

Geh’ raus, dumme Hure, hätte ich geschrieben! Mit geistlosem Gesindel redet man Klartext.

Der Reichstag brennt. Genosse Dimitroff war es nicht Also, war es Putin. Oder doch die Gestapo?

Die Kleinmeldungen lege ich mal unbelinkt rein:

-Die Reichsdeutsche Gestapo ist in Mali unerwünscht.

Der Überflug wurde untersagt. General Rommel muss jetzt mit Bussen fahren. Und gerade die brauchen alle 50 km eine Werkstatt.

Die Reparationen aus Afghanistan…


…zu den aus allen anderen Ländern, die vom Reich mit überfallen wurden, addieren sich mittlerweile auf nahezu acht Billionen. Die gemeinen Diebstähle von Land, Gold, Geld, Gebäuden usw. sind nicht eingerechnet. Da gehört auch dieses „Nazireich“ dazu:

https://anna-news.info/taliban-ssha-dolzhny-vyplatit-reparatsii-za-nasilie-v-afganistane/

„Der chinesische Präsident Xi Jinping sagte während eines Online-Treffens der Staatsoberhäupter der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) Mitte September, dass einige der Länder, die an der aktuellen schwierigen Situation schuld sind, die Kosten und die Verantwortung für die zukünftige Entwicklung Afghanistans tragen müssen . Eine ähnliche Meinung vertrat Wladimir Putin, der an dem Treffen teilnahm, der sagte, dass „der Großteil der Kosten im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau Afghanistans nach dem Ende des Konflikts von den Vereinigten Staaten und den NATO-Staaten getragen werden sollte, die direkt verantwortlich sind“. für die schwerwiegenden Folgen ihrer langen Präsenz in diesem Land.“

Wir reden noch nicht von Syrien, Libyen, Sudan, Mali, Abchasien, Mittel- und Südamerika usw..

Und just in dem Augenblick findet sich im Reich der Strich ein und droht bereits dem Nächsten:

https://snanews.de/20211023/schoigu-aufrufe-abschreckung-russlands-feuropa-4065598.html

„Berlin sollte sich nach Ansicht des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu gut daran erinnern können, wie eine Truppenverlegung in Richtung der russischen Grenzen endet. Damit hat er auf die Äußerungen der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer über die Russland-Politik der Nato reagiert.“

Herr Schoigu hätte dieses Hurenpack aus dem Reich ruhig darauf aufmerksam machen können, dass sie im Schuldenturm dieser Welt, ganz oben sitzen. Und wenn Schuldner ihren Gläubigern in der Form drohen, ist das bei dieser Art Drohung, ein schweres kriminelles Verbrechen. Zudem ist es ein Verstoß gegen das GG. Aber, am Reichsteutschen Straßenstrich scheint nicht mal das Besatzungsrecht GG zu gelten.

In dem Sinne, Herr Schoigu, forsten Sie bitte Sibirien wieder auf. Die tatkräftige Hilfe für ihre Gulags (Haftanstalten mit Arbeitsgelegenheit) wartet bereits. Schaue ich mir hingegen diverse Kreaturen aus dem Reich an, ist glaub ich, Arbeit nicht so deren Ding. Für diese abscheulichen Kreaturen empfehle ich Zwangsarbeit.

Übrigens: Die größten Völkermörder dieser Welt, sagen wir kurz EU dazu, fordern von Syrien, die Todesstrafe abzuschaffen. Wenn die sich im Mastdarm ihres US Besatzers ähnlich verhalten würden, wäre das vielleicht eine Nachricht wert:-)) Ein verantwortlicher Massenmörder und Schuldner an Reparationen von fast zwei Billionen fordert Strafnachlass:-) Diese Diktatur schreibt die schönsten Witze:

https://snanews.de/20211023/bruessel-syrien-todesstrafe-abzuschaffen-4068296.html

„Brüssel fordert Syrien auf, die Todesstrafe abzuschaffen“

%d Bloggern gefällt das: