Nachtrag 010521


Normal würden wir am 1.Mai eine kleine Ausfahrt unternehmen. 

Es regnet leider. Deshalb mal eine kleine Impression von Molveno:

Jedes Mal, wenn ich an dieser Stelle vorbei fahre, jucken mir die Finger für ein Foto. Jedes Mal kommt mir um diese Jahreszeit eine Autoschlange entgegen. Für dieses Foto muss der Fotograf mit dem Motorrad an das Geländer der linken Straßenseite fahren. Dabei darf gewiss sein, jedes Auto im Gegenverkehr wird den Fotograf mit einem Hupkonzert belohnen. Bei zwanzig Durchfahrten an diesem Ort, hat der Fotograf höchstens ein Mal die Chance, dieses Foto zu knipsen. Wenn das mit dem wirklich schönen Tag zusammen kommt, dürfen wir von einer sehr seltenen Gelegenheit ausgehen.

Neues zum 270421


Neues zum 270421

Zwei Tage nach dem Feiertag anlässlich der Befreiung vom Faschismus am 25.04.1945 in Italien, werden wir uns Mal auf die Befreiung von Eis und Schnee vorbereiten. Wobei Ersteres, langsam wieder aktuell zu werden scheint. Fast europaweit und wieder unter „Teutscher Führung“.

Deshalb werden wir zuerst, den Sieg über den Schnee genießen.

Das ist der verschneite Karersee
Das ist die gefrorene Marmolada
Und das ist der Frühling in Molveno

Ich hoffe doch, dass wir uns dort in diesem Jahr motorisiert treffen.