Prof. Dr. Juri Rubzow: Die Befreiung Warschaus durch polnische Patrioten im Bündnis mit der Roten Armee


Genosse Sascha gibt ihnen heute wieder etwas Geschichtsunterricht. Es geht um Polnische Verräter, Nazis und Massenmörder im Bunde mit dem Reich und dem Westen. Im Angesicht der Forderungen dieser Verräter an ihre Nazifreunde, wirkt das etwas lächerlich. Im Kreise dieser widerwärtigen Gestalten, ist das ein reiner Bandenkrieg zwischen Kriminellen. Pack schlägt sich – Pack verträgt sich.

Sascha's Welt

Befreier WarschauIn den Kämpfen um die Befreiung Warschaus starben etwa 200.000 sowjetische Soldaten. Die polnischen Behörden weigern sich jedoch, ihr Gedächtnis zu ehren.(Foto: Einwohner Warschaus begrüßen die sowjetischen Soldaten)

Es erscheint schon sehr seltsam, wenn nicht Warschau, sondern Moskau das Zentrum der Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Befreiung der polnischen Hauptstadt von den faschistischen Invasoren ist. In Moskau finden historische Konferenzen und Veteranentreffen statt, und am 17. Januar 2020 wird der Abendhimmel der russischen Hauptstadt mit zwölf Salven eines festlichen Feuerwerks erstrahlen.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.276 weitere Wörter

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: