Herr Romanoff erzählt Ihnen heute mal Etwas von kranken Kriminellen


Larry Romanoff Amerikaner sind kriminell verrückt

 Ich wurde in der Vergangenheit beschuldigt, „antiamerikanisch“ zu sein, und obwohl dies wahr sein mag, richten sich diese Gefühle in erster Linie an die US-Regierung und ihre Behörden, nicht an das Volk der Nation, mit der Begründung, dass trotz Demokratie die Die Menschen sind sehr besorgt über das psychopathische kriminelle Unternehmen, das agiert, da ihre Regierung nicht für die Gräueltaten verantwortlich ist.

Meine Position hat sich geändert. So wie die Blätter ihre Farbe nicht ändern und die Wurzeln nicht verwelken, ohne dass der ganze Baum im Dunkeln ist, kann keine Regierung ohne das Wissen und die Zustimmung der großen Mehrheit der Menschen Jahrhunderte unerbittlicher Kriege und Gräueltaten gegen andere Völker und Nationen führen. Das geht auch nicht ohne die Zusammenarbeit von Unternehmen, ziviler Infrastruktur und Bildungseinrichtungen.

Da außerdem die US-Regierung, das Militär und die CIA zu fast 100 % von der in der Stadt London lebenden khasarisch-jüdischen Mafia kontrolliert werden und als ihre Leutnants und Vollstrecker fungieren, gelten meine Beobachtungen gleichermaßen für beide Parteien. Dennoch sind dies schockierende Anschuldigungen, also lassen Sie uns die Beweise untersuchen. Wir können beginnen mit:

Amerikanische politische und militärische Führer

US-politische und militärische Führer

Was zeichnet echte Faschisten aus?

Der Angriffskrieg ist eines der Hauptmerkmale der Vereinigten Staaten von Amerika , und das Land befindet sich seit etwa 235 seiner 245-jährigen Geschichte im Krieg . Es folgten extreme diplomatische und wirtschaftliche Interventionen. In den letzten 200 Jahren haben die Vereinigten Staaten nur drei unbedeutende Länder hinterlassen, die nicht angegriffen, zerstört, sanktioniert, bankrott gemacht, sich in eine Wahl eingemischt, einen massiven terroristischen oder biologischen Angriff gegen sie gestartet oder sie auf andere Weise brutalisiert haben.

Die US-Regierung hat ständig Bürger anderer Länder gefoltert. Ich habe Bilder von amerikanischen Soldaten, die Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Philippinen Zivilisten mit Waterboarding durchführten Die US-Operation Phoenix in Vietnam folterte mehr als 45.000 Vietnamesen, die meisten von ihnen arme Bauern. Amerikanische Soldaten stimmten zu, dass keiner der Teilnehmer des Phoenix-Programms lebend herauskam . Der Legende nach kursierte das 1000 – seitige Folterhandbuch der CIA unter allen Klienten des Diktators in Lateinamerika, Afrika und Asien . Vor kurzem wurde entdeckt, dass die Vereinigten Staaten das größte Netzwerk von Foltergefängnissen und Gefängnisschiffen in der Geschichte der Welt errichtet hatten, konzentriert auf Orte wie Guantanamo Bay, Abu Ghraib und Bagram und Diego Garcia .Amnesty International beschrieb Abu Ghraib als „Zentrum der Folter und Hinrichtungen“, und das waren sie alle.

 Das Phoenix-Projekt der CIA in Vietnam

Dies ist eine der brutalsten und korruptesten Serien von Ereignissen in der amerikanischen Geschichte , die die gewalttätigsten Folter- und Terrorakte gegen unschuldige Zivilisten in Vietnam in einem unglaublichen Ausmaß beinhaltet. Wie alle derartigen US-Aktivitäten in der Dritten Welt war es ein organisierter Völkermordplan, den die US-Regierung und die Medien damals leugneten und ihn trotz überwältigender Beweise auch heute noch leugnen. Das Ziel des Projekts Phoenix – und vieler ähnlicher Programme, die seitdem vom US-Militär und der CIA durchgeführt wurden – war es, Vietnams gesamte soziale Infrastruktur des Widerstands gegen die amerikanische Kolonialisierung zu beseitigen. Dies wurde durch Massenmord in beispiellosem Ausmaß, den erstaunlichen Einsatz terroristischer Taktiken gegen Zivilisten und eines der brutalsten Folterprogramme der Weltgeschichte erreicht.

Biologische Kriegsführung ist ein weiteres festes Merkmal der Vereinigten Staaten von Amerika. Igor Nikulin , ein ehemaliges Mitglied des UN -Ausschusses für biologische und chemische Waffen , sagte, das US-Militär habe 400 Labors für biologische Waffen auf der ganzen Welt, hauptsächlich in Russland und China, bequemerweise außerhalb des Zuständigkeitsbereichs des Kongresses, auch außerhalb der Kontrolle dieses Unglücklichen lokaler Staat Die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten während des Koreakrieges hinter der biologischen Kriegsführung gegen China und Nordkorea standen, ist nicht mehr umstritten, und SARS wird von vielen Ländern auf der ganzen Welt weithin als Katastrophe angesehen. 10 ) Dies war ein Angriff der Vereinigten Staaten gegen China, ebenso wie sieben weitere biologische Angriffe in den letzten Jahren. Marktwechselkurs 11 ) und Ebola 12 ) und alle Anzeichen dafür , dass wir biologische Waffen herstellen und freigeben .

Darüber hinaus scheint es fast sicher, dass der Xinfadi-Markt in Peking im Juni von denselben Leuten mit Covid-19 neu besiedelt wurde. Vielleicht möchten Sie etwas über das starke Interesse an der Entwicklung der biologischen Kriegsführung in den Vereinigten Staaten lesen. ( 13 )( 14 ) Eine andere Referenz beschreibt die Entwicklung gentechnisch veränderter Lebensmittel in den Vereinigten Staaten als nahezu ideale biologische Waffe. ( 15 )

Abscheuliche Kriegsverbrechen sind eine weitere amerikanische Spezialität. Sie können über den Amoklauf von Amerikanern in Dresden ( 16 ) in Deutschland lesen, aber es gibt noch viele weitere, die nicht bekannt sind. In Nordkorea bombardierten die Amerikaner jede Stadt und jedes Dorf im Land, töteten fast die Hälfte der Bevölkerung und ließen die meisten Überlebenden obdachlos zurück. In Japan ( 17 ) bombardierte amerikanische Artillerie nicht nur den gesamten Bezirk Ishigaki-cho in Tokio, was etwa 1 Million Zivilistenleben kostete, sondern fast 100 weitere japanische Städte und tötete die volle Hälfte der Einwohner, alle Frauen, Kinder und die Älteren. Das US-Militär räumt ein, dass es sich um abscheuliche Kriegsverbrechen handelt, ist aber erleichtert, dass fast niemand davon weiß und kein Gericht befugt ist, sie unter keinen Umständen strafrechtlich zu verfolgen. Diese drei Beispiele sind die offensichtlichsten, aber es gibt zu viele andere. Eine Ausnahme ist der Irak. Hier sind zwei Artikel, die Sie lesen müssen, um die Wahrheit über den Irak zu erfahren. ( 18 ) ( 19 )

Und jetzt ein Beitrag zur „Roten Armee“ oder darüber, wer das den Russen unterschieben wollte:

Nur wenige Menschen wissen heute, dass Amerikaner in Deutschland brutale Holocausts begangen haben und bezeugen können, dass sie lange nach Kriegsende mindestens eine Million Deutsche in amerikanischen Konzentrationslagern – in Deutschland – getötet haben. Es ist nicht allgemein bekannt, aber fast alle dieser Todesfälle waren Zivilisten, keine Militärangehörigen, und waren die letzten Phasen der Operation Paperclip. ( 20 ) Nach dem Krieg plünderten die USA Deutschland und stahlen das gesamte deutsche geistige Eigentum, stellten jedoch fest, dass sie nicht über die technischen oder wissenschaftlichen Kenntnisse verfügten, um die meisten deutschen Erfindungen zu verstehen. Beispielsweise beschlagnahmten sie etwa 100 nicht zusammengebaute V-2-Raketen, stellten jedoch fest, dass sie weder wussten, wie man sie zusammenbaut, noch die Wissenschaft hinter ihrer Operation verstanden. Infolgedessen zwangen die Amerikaner Tausende deutscher Wissenschaftler zur Einwanderung in die Vereinigten Staaten, insbesondere Werner von Braun und dergleichen. Aber es gab immer noch Millionen von Wissenschaftlern und Technikern, die die Amerikaner „nachbesprechen“ wollten, um all ihr wissenschaftliches und militärisches Wissen zu erhalten, die damals die meisten Gefangenen des „Eisenhower-Todeslagers“ ausmachten. Nachdem die Zivilisten vollständig befragt worden waren, töteten die Amerikaner sie alle, viele von ihnen wurden direkt hingerichtet, und der Rest verhungerte. Ohnehin war die Verpflegung der Gefangenen in diesen Lagern ein Kapitalverbrechen, was dazu führte, dass die Männer auf der Stelle erschossen wurden. Der Grund ist, zu verhindern, dass dieses Wissen in russische Hände fällt, in der Hoffnung, den USA einen dauerhaften wissenschaftlichen und imperialen Vorteil zu verschaffen. Eisenhower ist nicht nur für diese Todesfälle verantwortlich, sondern auch für die Zwangsumsiedlung unzähliger Menschen und andere Gräueltaten. James Barker schätzt, dass in den Jahren nach dem Krieg zwischen 12 und 14 Millionen deutsche Zivilisten starben. Dieses Wissen wurde aus allen amerikanischen Geschichtsbüchern sowie allen westlichen Geschichtsbüchern entfernt. Das Thema ist immer noch radioaktiv und es ist in Deutschland (dank ihrer jüdischen und amerikanischen Gurus) illegal, es zu studieren.

Und dazu bitte Folgendes:

Meine Position hat sich geändert. So wie die Blätter ihre Farbe nicht ändern und die Wurzeln nicht verwelken, ohne dass der ganze Baum im Dunkeln ist, kann keine Regierung ohne das Wissen und die Zustimmung der großen Mehrheit der Menschen Jahrhunderte unerbittlicher Kriege und Gräueltaten gegen andere Völker und Nationen führen. Das geht auch nicht ohne die Zusammenarbeit von Unternehmen, ziviler Infrastruktur und Bildungseinrichtungen.

Wie gesagt: Ich wusste von Nichts und habe nicht mit gemacht, gilt nicht!

Autor: dersaisonkoch

Meisterkoch der DDR

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: